Google+: Hey, lass dich benachrichtigen!

Der Besucher von Google+ bekommt derzeit eine neue Information zu sehen, wenn er das soziale Netzwerk besucht. Benutzer bekommen eine Aufforderung zu sehen, dass sie doch wieder einmal an der Benachrichtigungsschraube drehen sollen. Unter dem Motto „Keine Beiträge verpassen“ will euch Google+ überreden, doch für bestimmte Kreise wieder Benachrichtigungen zu aktivieren, die dann per Push oder per Mail bei euch ankommen. Wer über ein gutes Filter- und Kreissystem verfügt, der kann hier sicherlich schön nachjustieren. Die Funktion der Benachrichtigung ist übrigens auch hinterher leicht einstellbar, einfach den Kreis besuchen und oben rechts einstellen, ob ihr benachrichtigt werden wollt. Wie ich das handhabe? Alles deaktiviert, ich schaue manuell nach, was passiert.

Keine_Beiträge_mehr_verpassen-6

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Mache ich ähnlich. Bin eh 24/7 online. Nur für einen Kreis lasse ich mich benachrichtigen. Da sind aber auch nur 2 Leute drinnen von denen nur einer aktiv ist. Aber die beiden sind mir so wichtig, dass ich da nichts verpassen möchte.

    Beim Rest reicht mir in der Regel der alle Stream. Ich weiß, dass dort leider nicht alles aus meinen Kreisen ankommt aber es ist auch gar nicht so einfach das bei der Menge an eingekreisten Blogs vernünftig zu kontrollieren.

  2. @Marie-Luise Orland: Schlimmer ist es nur, wenn du in Communitys bist, da ist der Stream dann teilweise unbrauchbar.

  3. @caschy: Auch das kann man deaktivieren, dass die Posts aus den Communities im Home Stream erscheinen.

  4. Was immer noch fehlt ist die Möglichkeit, Community-Einladungen völlig ignorieren zu können.

    Es nervt.

  5. Was am meisten bei G+ fehlt sind Apps.. RSS Poster, eigene Tabs usw.

  6. Direktlink: https://plus.google.com/up/subscribe

    Ist irgendwie noch nicht so richtig in Google+ eingebunden. Hatte einen Kreis vergessen zu deaktivieren und eben dieser spamte mir grad alles dicht. – Zum Glück hatte ich den Link noch im Verlauf…

  7. das gibts hier doch schon länger für neu/wenignutzer

  8. Konstantin, danke für den Link. Ich habe keine andere Möglichkeit gefunden, die Benachrichtigungen andersweitig wegzukonfigurieren… You made my day…. 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.