Google Hangouts mit großem iOS-Update

Googles Messenger Hangouts hat auf der iOS-Plattform ein großes Update spendiert bekommen. Der Messenger, den ich generell sehr gerne benutze, machte unter iOS nicht immer den besten Eindruck, so kamen nachvollziehbar bei mehreren Kontakten Nachrichten teilweise stark verzögert an – ich hoffe, dass mit diesem Update etwaige Probleme auch behoben wurden. Neu ist auf jeden Fall die Optik, diese hat man für iOS 7 angepasst. Weiterhin hat man Google Hangouts auch für das iPad optimiert, inklusive der Bild-in-Bild-Videoanrufe. Ganz neu sind jetzt animierte Sticker und es besteht die Möglichkeit, Videonachrichten bis zu 10 Sekunden Länge zu verschicken. Ebenfalls gut und wichtig: es lässt sich nun der Standort auf der Karte verschicken. Für mich ein optisch und funktionell gut gelungenes Update, Chats lassen sich jetzt einfach löschen, favorisieren und archivieren, ebenfalls ist der Zugriff auf die Kontoeinstellungen verbessert worden.

Hangouts
Hangouts
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Hallo Carsten,

    den du gerne benutzt hast? („den ich generell sehr gerne benutzte“). Was hat dich denn von Hangouts abgebracht bzw. ist dein neuer Favorit?

  2. Hi Tommy, da war einfach ein T zuviel. Ne, nutze ich sehr gerne. Sascha und ich nutzen den im Blog, ist halt ideal, weil man ihn auch im Browser hat – das Google Konto hat eh fast jeder….langt zur Kommunikation und ein einzelner Messenger nur am Smartphone kommt für die Dauer-Kommunikation nicht infrage.

  3. Bei mir macht neuerdings das Browserplugin für Chrome Probleme bei Chats, die schon einen sehr langen verlauf haben. Sehr lange Wartezeiten bis man eine neue Nachricht sieht und man etwas schreiben kann, trotz schnellem PC und Internert… half bisher nur verlauf löschen … irgendwie suboptimal.

  4. @caschy In deinem Beitrag über WhatsApp-Alternativen hattest du noch geschrieben, dass du Hangouts kaum und ihr für die Blog-Kommunikation Line nutzt. Aber geht mich ja nichts an.

  5. @student86: Ist richtig, wir haben Line ausprobiert. Findet der Sascha auch gut, ich aber nur so lala. Mich nervt halt das zusätzliche Konto. Manchmal nutzen wir auch beides 😉

  6. Dirk Baranek says:

    Hmm, was immer noch nicht geht: im Namen einer G+-Page einen Hangout zu starten …

  7. Ich nutze nur noch Hangouts und Telegram. Für mich und meine Kontakte sind das eben die besten Messenger, auch weil sie parallel auf allen Plattormen laufen (Smartphones, Tablets und PCs) und auf allen Geräten immer synchron sind.

  8. Was ist eigentlich mit „bis zu 10 Sekunden länger zu verschicken“ gemeint?

    Heißt es nicht eher von einer Länge bis zu 10 Sekunden zu verschicken?

  9. Ich nutz das auch gerne.
    Bin ich der einzige, der auch Videotelefonie damit am smartphone nutzt?
    Oder nutzt Ihr da eher skype?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.