Google+: Hangout jetzt mit Google Docs

Schöne, neue und vor allem virtuelle Welt. Es dürfte den meisten bekannt sein, dass man Google Docs so einstellen kann, dass mehrere dran arbeiten. Absolut geiles Feature, welches ich gerne nutze. Kollege A sitzt hier und ich gebe ihm das Dokument frei. Vor einiger Zeit startete dann Google+ mit den Hangouts (Videotelefonie, auch Gruppen) und bot leicht versteckte Extras an. Eines der Extras: Google Docs in den Hangouts.

Man sieht quasi ein Dokument und kann sich darüber in den Hangouts austauschen und gemeinsam daran arbeiten. Cooler Kram? Anscheinend – denn das Feature mit den Google Docs in den Hangouts hat heute den Ritterschlag bekommen: es wird ein Standard-Feature. Und ich? Bin kein großer „Hangouter“. Als ich in Las Vegas war, war es ganz nützlich, die Qualität im Hotel WLAN aber eher so lala. Und Dokumente bearbeiten? Momentan nicht, vielleicht irgendwann mal. Trotzdem kein schlechtes Feature. Wie sage ich immer so schön? Haben ist besser als brauchen 😉 (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Rein aus meiner eigenen Perspektive und meinem Nutzungsverhalten, aber manchmal frage ich mich schon, wer so etwas nutzen soll.

    Sicherlich haben Millionen Nutzer andere Bedürfnisse.

  2. Mhm… Finde ich ganz praktisch…
    Ein Klassenkamerad von mir will ja eine Google+ Seite erstellen und dann vor Arbeiten nochmal eine „Fragestunde“ machen… Das wäre mit diesem Tool natürlich noch besser.
    Ist das denn auch für Seiten verfügbar?!

  3. AndroidFan says:

    Ich glaube, dass die Umsetzung schon praktisch ist. Wenn wir im Studium umfangreiche Projekte haben, wird Google Doc verwendet und nebenbei Skype eingeschaltet. Das Einschalten von Skype würde nun komplett wegfallen. Insofern mit Sicherheit für Viele nützlich, gleich alles zu sehen.

    Das kollaborative Arbeiten über Grenzen hinweg lernte ich ziemlich am Anfang meines Studiums im Rahmen eines Projektes mit einer amerikanischen Universität. Dort leben die Studenten ziemlich weit voreinander entfernt, so dass sie alle über das Internet zusammenarbeiten. Und klar, getroffen wird auch noch, um Dinge zu besprechen und anschließend zu feiern 😉

  4. Olaf Henkel says:

    Richtig toll & super praktisch… die Chatfunktion in Google Docs nutze ich bereits rege. Wo und wie kann ich darüber Hangouten? Ich nutze bereits sehr viele Google Dienste und bin sehr fasziniert wie gut die Angebote ineinander greifen wie bei Google Sites einbindung von Picasa, Docs und YouTube sowie Google Kalender.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.