Google Glass: die ersten Unboxing-Videos und -Bilder landen im Netz

Es ist noch nicht lange her, da rief Google zu einer Aktion auf, bei der sich Interessierte um eine Google Glass-Datenbrille bewerben konnten. Hinterher kam Google noch in die Kritik, da man anscheinend auffällig viele Influencer ausgewählt hatte, die mit einer Brille bedacht wurden – hierzulande zum Beispiel Bild-Chefredakteur Kai Diekmann. Die ersten Datenbrillen sind ausgeliefert worden und die ersten Bilder und Videos sind im Netz. Wer sich für diese Art der Videos interessiert, der darf gerne reinschauen.

[werbung]

Das Display einer Google Glass-Datenbrille soll auf Grund der Entfernung ein Gefühl von 25 Zoll vermitteln, Fotos werden mit 5 Megapixeln und Videos in 720p geschossen. Töne werden mittels Bone Conduction Transducer direkt auf den Knochen übertragen.

Verbunden wird Google Glass mit WLAN oder Bluetooth, 16 GB Flashspeicher sind verbaut, davon 12 GB nutzbar. Der Speicher wird mit eurem Google-Speicher synchronisiert. Bei typischer Anwendung soll der Akku einen Tag halten, man betont aber auch, dass manche Funktionen, wie zum Beispiel Hangouts oder Videoaufnahmen, mehr Akku benötigen. Aufgeladen wird per Micro-USB. Ich bin gespannt, was Google Glass später mal ersetzen wird. Das Smartphone mit Google Maps ersetzt für viele Kamera, Navigation, Terminplaner, Diktiergerät, MP3-Player und viel mehr – mal schauen, in welche Lücke Google Glass drängt.

via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Man nervt der Bildschirmschoner in dem Unboxing Oo

  2. „Auffällig viele Influencer“ wurden ausgewählt?! Naja, aber genau so ist es doch richtig. Würde doch jeder auch mit seinem Produkt machen, dass er bekannt machen will.
    Ich habe leider keine bekommen, aber scheint ja auch so ein ganz geiles Teil zu sein …

  3. Gibt es ein Video, welches wir genau vermittelt, was bzw. wie ich durch diese Brille sehe? Würde halt gerne wissen, was alles genau durch die Glasses dargestellt werden kann und wie es dann im Endeffekt aussieht.

  4. Übles Video. :-/

  5. Jürgen Pfeffer says:

    Unboxings find ich öde und das zweite Video sagt ja quasi auch nicht viel aus (man kann höchstens die Videoqualität abschätzen, was meiner Meinung nach bei so einem Gerät nicht wirklich sehr interessant ist). Ich hoffe, jemand zeigt mal wirklich die Möglichkeiten des Gerätes.

  6. Das Video ist wirklich übel.. hat er 15 fps eingestellt?

  7. Was mich interessieren würde: Wie schwer ist das Teil und ist es ausbalanciert? Kann mir gut vorstellen, dass es auf der rechten Seite mit der Kamera und dem Akku usw. ziemlich unaustariert ist und auch mit der Zeit anstrengend ist zu tragen.

  8. Blödes Wort … Influencer … mich beeinflusst der Diekman überhaupt nicht

  9. Hier vom gleichen Uploader, aber weniger ruckelig: http://www.youtube.com/watch?v=-Hh5_Y9xrHg

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.