Google Gboard: Beta 7.8.8 enthält viele neue Themes

Gboard erhält in der aktuellen Beta 7.8.8 viele neue Themes hinzu. So erweitert Google sowohl das Repertoire der Dark als auch der Light Gradient Themes. Wie der Name schon andeutet, so handelt es sich um Designs, die mit mehreren fließenden Farbabstufungen aufwarten. In der Beta besteht bereits die Wahl aus 25 Light Gradient und 29 Dark Gradient Themes.

Offenbar ist es bei der Beta aber noch ein wenig Glückssache, auf welchen Geräten die Themes tatsächlich freigeschaltet sind. Die Kollegen von XDA Developers berichten, dass sie die neuen Themes in der Gboard Beta 7.8.8 an einem Google Pixel 3 / Pixel 3 XL sowie einem Huawei Mate 20 Pro erspähen konnten. An einem Huawei Mate 20 X wiederum glänzten sie aber offenbar durch Abwesenheit. Solltet ihr Interesse haben, müsst ihr also einfach mal euer Glück versuchen.

Der obige Screenshot zeigt, wie einige der Themes aussehen. Falls es euch also nach neuen Farben dürstet, dann könnt ihr Gboard 7.8.8 als Beta hier herunterladen. Früher oder später werden die neuen Themes natürlich auch die finale Version von Gboard erreichen. Falls ihr also keine Lust auf die Beta habt, dann wartet einfach noch etwas ab.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Nur halb OT: Bin ich eigentlich der einzige GBoard Nutzer der bei der Passwort-Eingabe nach Geräte-Neustart trotz dark Theme mehr oder weniger überall dort die helle Tastatur (und zwar nur dort) zu sehen bekommt? (Pixel 2XL, gefühlt schon seit ewig). Das stört meinen inneren Monk…

    • Wenn du ein paar Sekunden darüber nachdenkst, dann wirst du feststellen, dass es ganz logisch ist und man auch nichts dagegen tun kann:
      Nach einem Geräteneustart sind deine benutzerspezifischen Einstellungen (darunter auch deine Einstellung dunkle Themes zu verwenden) noch nicht entschlüsselt und stehen dem System folglich nicht zur Verfügung, daher nimmt es die Standardeinstellungen.

      • Hmm, das ergibt ja fast Sinn – wobei ja z.B. meine bevorzugte Sprache (Quertz) auch irgendwie aus der sicheren Box kommt. Und der krasse Bruch zur dunklen Pin-Tastatur bleibt halt (die ist weiße Zahlen auf schwarzem Grund). Und ja, natürlich habe ich gerade extra nen Neunstart gemacht^^

        • Ich vermute eher, dass das System die richtige Sprache und das Tastaturlayout bei der Passworteingabe aus der eingesetzten SIM-Karte ableitet. Evtl ist es dir auch schon mal beim Einrichten eines neuen Android-Telefons aufgefallen, dass der Einrichtungsassistent plötzlich von selbst die Sprache auf Deutsch wechselt, nachdem die SIM-Karte initialisiert worden ist. Wie bereits erwähnt, ist das jedenfalls eine reine Vermutung. Was ich jedoch weiß, ist, dass das System zu dem Zeitpunkt nicht deine private Einstellung auslesen kann… denn das würde das Prinzip der Verschlüsselung ad absurdum führen.

  2. Auf meinem Pixel 3 mit der Beta leider noch nicht aufgetaucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.