Google Fotos: Videos aus Fotos mit Bewegtbild entfernen

Mit einigen Smartphones lassen sich mittlerweile Motion Fotos aufnehmen. Die neuen Pixel-Smartphones machen dies beispielsweise, das Huawei Mate 10 Pro auch und natürlich kann Apple dies mit Live Photos. Dabei wird nicht nur das Bild eingefangen, sondern ein kleines Video, welches dem Bild Leben einhauchen soll. Was für einen selber vielleicht ganz toll ist, kommt vielleicht nicht überall gut an. Gerade beim Teilen von Bildern sollte man vielleicht daran denken, dass man die Videos aus den Fotos entfernt.

Diese Funktion kann euch aber Google Fotos abnehmen, sofern ihr diese App benutzt. Sowohl unter iOS als auch unter Android findet ihr in den Einstellungen unter „Teilen“ die Möglichkeit, das Video vor dem Teilen aus dem Live Photo zu entfernen. Bei euch bleibt alles wie bisher, lediglich der Empfänger des Bildes bekommt dann nur das Foto.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Moin, viel mehr würde mich interessieren ob man dieses LIVE endgültig abschalten kann. Eine Schwachsinnsfunktion..

  2. @Dieter: Klar. In der Kamera-App.

  3. Mittlerweile? Living Images wurde damals in Windows Phone 8.0 mit dem Nokia Lumia 930 eingeführt. Lange vor dem iPhone 6s…
    Ich persönlich finde die Funktion ziemlich cool..

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.