Google Fotos (iOS): Version 2.0 bringt bessere Optimierung für Live Photos und mehr

Google Fotos Logo ArtikelDie Galerie-App und gleichzeitig Onlinespeicher Google Fotos für iOS wurde auf Version 2.0.0 aktualisiert. Vor allem soll das Update dank „Motion Stills-Stabilisierung“ gespeicherte Live Photos besser darstellen können, unter anderem durch das Entfernen eventueller Bewegungswackler beim Aufnehmen. Sonderlich genau wird man hier leider nicht. Außerdem gibt es neue Optionen, seine hinzugefügten Fotos innerhalb der Alben zu sortieren. So kann man diese zum Einen nun nach Zeitpunkt des Hinzufügens sortieren lassen oder aber direkt chronologisch, sprich nach Aufnahmedatum des Bildes.

Motion Stills ist hierbei im Grunde die Implementierung der bereits seit Juni existenten gleichnamigen App von Google. 9To5Mac beschreibt die Funktion der App folgendermaßen:

„Motion Stills allows you to do a number of things with a Live Photo, like creating still images that freeze the background and making short videos that feature sweeping cinematic pans. While a Live Photo can only be shared among Apple devices, Google Photos allows creations to be exported as either a movie or GIF.“

Das komplette Changelog liest sich wie folgt und ist dabei tatsächlich recht kurz und bündig gehalten:

google_fotos_ios

Neu in dieser Version:
• Optimierung von Live Photos durch Motion Stills-Stabilisierung
• Neue Miniaturansicht für Gesichter in der Kontakte App auswählen
• Fotos in Alben chronologisch oder nach Zeitpunkt des Hinzufügens sortieren
• Bequemeres Teilen in YouTube
• Leistungsverbesserungen

Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Leider lädt dir app im Hintergrund keine Fotos hoch…. Unbrauchbar für mich. Das ist auch nur auf iOS so. Unter Android war das kein Problem. Im Google Support forum ist das bekannt.

    Sehr schade… Da ich sehr viel mit dem iPhone Fotografiere und gerne Google Fotos verwenden würde. Dort sind schon alle Bilder welche ich mit meinem Nexus geschossen habe.

  2. David, man muss nur die Hintergrundaktualisierung erlauben, dann geht auch das. Einstellungen –> Allgemein –> Hintergrundaktualisierung

  3. Trotz Hintergrundaktualisierung muss die App hin und wieder auch mal gestartet werden, damit der Upload lädt… Leider tatsächlich ein iOS Problem.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.