Google Fotos: Besser suchen und finden

In diesem Beitrag zu Google Fotos bin ich schon darauf eingegangen, dass sich Suchparameter verknüpfen lassen. So kann man nach einer Person und Mütze suchen und findet dann die Fotos, auf denen die Person die Mütze trägt. Dennoch kann es vielleicht interessant sein, ein paar Suchbegriffe oder -parameter zu kennen, die etwas allgemeiner sind, aber helfen können, euch im Wirrwarr vieler Fotos zurechtzufinden – denn Google Fotos bietet ja nicht nur eure Fotos an, sondern macht auch etwas aus diesen, beispielsweise Panoramen oder Collagen.

Die jeweiligen Suchbegriffe könnt ihr – nicht überraschend – auch ins Suchfeld eingeben. Wer noch heiße Parameter kennt, kann diese gerne in die Kommentare schicken.

Selfies: Zeigt Selfies

autobackup: Zeigt Fotos euer Geräte an, die automatisch gesichert wurden.

desktop: zeigt alte Uploads vom Desktop

mobile: Zeigt alte Uploads vom Smartphone

AutoAwesome: zeigt automatisch von Google verbessere Fotos

AutoAwesome: zeigt automatisch von Google generierte Videos

GoogleDrive: Zeigt Fotos aus dem Drive

PhotosSphere: Zeigt von euch gesicherte Photospheres

pano: Zeigt Panoramen

HDR: Zeigt HDR-Inhalte

Collage: Zeigt Collagen

Animation: Zeigt Animationen

Effects: Zeigt Effekte

Screenshot: Zeigt Screenshots

Fotos mit Bewegtbild: Zeigt Motion-Bilder

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Bei mir funktioniert das Ganze nicht so richtig.
    Die Suche nach „desktop“ liefert mir bspw. Fotos, auf denen Desktop-PCs zu sehen sind…

  2. „die automatisch gesichert worden“ („…gesichert wurden“ soll das vermutlich heißen?

    dass die Suche auf solche Stichwörter reagiert wusste ich nicht. behalte ich mal Hinterkopf

  3. Mathias Müller says:

    Was mich wundert: Man kann Fotos bei Google Fotos eine Beschreibung hinzufügen. Allerdings findet Google Fotos dann die Fotos anhand der Beschreibung nicht. Ist das nur bei mir so oder ein genereller Fehler?

  4. @Mathias Müller
    Funktioniert bei mir (Foto mit „Klassenfoto“ beschrieben, wenn ich nach „Klassenfoto“ suche, findet er genau das.)

    @Fab
    Bei mir dassselbe Verhalten.

  5. Gibt es eine Möglichkeit, nach „alle Fotos, die nicht in Alben sind“ zu suchen?

  6. Bisher hat Google Gesichter auf Bildern immer recht zuverlässig den richtigen Personen zugeordnet. Seit einer Weile ist es nun aber so, dass wenn ich Bilder von mir sehen möchte, er auch alle Bilder auflistet, auf denen (nur) meine Freundin zu sehen ist. Nun mag ich meine Freundin, aber wir sind halt doch noch nicht zu einer Person zusammengewachsen. Ich weiß nicht, ob ich diese zusammengeführte Personenerkennung irgendwie getriggert habe, aber mich würde schon interessieren, wie man uns beide wieder separieren und das ganze somit rückgängig machen könnte. Jemand ne Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.