Google Formulare erlaubt eigene Designs

Google Formulare sind eine praktische Angelegenheit, in Sekundenschnelle hat man ein Formular erstellt und kann dessen Eintragungen in einer Tabelle festhalten. Dies ist zum Beispiel praktisch, um Veranstaltungen oder Auslosungen zu organisieren. Bislang war es allerdings lediglich möglich, aus einer Palette von vorgefertigten Design zu wählen.

google_forms

Künftig könnt ihr euren Formularen ein eigens gestaltetes Design verpassen. So könnt ihr ab sofort unter anderem Größe und Art der Texte auswählen, die Hintergrundfarbe der Seite und des Formulars anpassen, ferner könnt ihr die Grafiken im Kopf- und Hintergrundbereich des Formulars ändern.

Dazu müsst ihr in einem bestehenden Formular lediglich auf „Design ändern“ klicken, anschließend sucht ihr euch ein Design aus, welches ihr anpassen möchtet. Im rechten Bereich findet ihr jetzt eine Auswahl an Werkzeugen, mit welchen ihr euer Formular anpassen könnt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Zugriff auf die CSS wäre schöner …..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.