Google Fit: Pace wird nun für jeden Kilometer separat angezeigt

Seit Frühjahr ist Google Fit mit einem neuen App-Design unterwegs. Bei mir findet Google Fit seine Nutzung, da ich bei meiner Smartwatch derzeit auf Wear OS setze. Da tracke ich oftmals meine Jogging-Aktivitäten mit, wenngleich es leider eine gefühlte Ewigkeit dauert bis die GPS-Verbindung steht.

Aufgefallen ist mir kürzlich, dass Google Fit in der Android-App inzwischen auch die Geschwindigkeit für jeden gelaufenen Kilometer anzeigt – vorher hatte man nur die durchschnittliche Pace parat. Zudem werden die „Kilometermarken“ nun auch in der Laufstrecke auf der Karte gezeigt. Jene Neuerung ist wohl bereits seit längerem im Umlauf, möglich aber, dass man dennoch erst jetzt mit der Verteilung beginnt.

So lässt sich das wechselnde Tempo nicht nur im Diagramm ablesen, sondern wird nun auch für jeden Kilometer separat aufgedröselt. Gar nicht schlecht um seine Aktivitäten etwas genauer zu untersuchen und vielleicht ist es ja für irgendwen ebenfalls eine nützliche Neuerung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Hallo Felix,
    Welche Wear OS Uhr nutzt Du?

    • Felix nutzt die Skagen Falster 3

      • Gut zu wissen, dass diese Uhr auch ewig braucht um GPS zu finden. Ich habe eine Fossil Carlyle HR und auch diese benötigt min. 5 Min bis sie GPS findet und dann auch nur mit der App GNSS

        • Ganz so lange ist es tatsächlich nicht. Mit Google Fit sind es ca 1-2 Minuten – häufig aktiviere ich einfach dann schon die Übersicht zum Laufen, sodass die GPS-Suche schon auf dem Weg zu meiner Laufstrecke anläuft.
          Im Wald wird es dann aber zugegebenermaßen schwierig bis unmöglich eine Erstverbindung zu bekommen. Damit die Verbindung immer schon vorab herzustellen bin ich relativ gut gefahren – auch wenn es hier ebenfalls etwas nerventreibend ist wie lange das dauert

      • Genau, wie oben verlinkt 😉

  2. Ich finde es nur sehr schade, dass man mit den Daten aus Google Fit nicht sinnvoll weiterarbeiten kann. Ich nutze deshalb MyRunningApp GPS Running Bike (it.nimarsolutions.rungpstracker). Damit kann man, wie mit Fit, ohne Handy aufzeichnen und später zu Fit, aber auch GPX/TCX exportieren und auch direkt an z.B. runalyze senden. Zusätzlich kann man eigene Workouts mit Intervallen nutzen.

  3. Ich finde es persönlich sehr schade, wie langsam sich die App Google Fit entwickelt. Diese Information waren in den Runtastic Apps bereits vor 4-5 Jahren vorhanden. Warum braucht Google so lange diese Information endlich anzuzeigen? Im Vergleich zu anderen Apps ist einfach ein Armutszeugnis.

  4. 10km in 51 Minuten. Respekt – Guter Mann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.