Google+: Festlegen, wer mit dir chatten darf

Google+ hat für in den letzten Tagen den neuen Chat ausgerollt. Dieser ermöglicht den Chat nicht nur zwischen Kontakten, sondern auch zwischen gegenseitig eingekreisten. Bist du in meinem Kreis und ich in deinem, so können wir chatten. Aber: vielleicht willst du ja gar nicht, dass ich dir auf den virtuellen Sack gehe – ich könnte es verstehen 😉 Von daher gibt es die Einstellungen des Chats, in denen du explizit festlegen darf, wer mit dir chatten darf.

So kann man prima Kreise definieren, deren Insassen mit dir chatten dürfen. Oder eben auch nicht. Wo das Ganze einstellbar ist? Rechts neben dem Chat gibt es ein kleines Dropdown, mit diesem erreicht man die Datenschutzeinstellungen. Klickt man auf „Benutzerdefiniert“, so findet man die Kreise vor, die man dann dementsprechend auswählen kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Eventuell sollte man sich sogar einen eigenen „Chat“-Kreis definieren. Denn die bestehenden Kreise hat man wahrscheinlich nach anderen Kriterien organisiert. Die Pflege solcher Kreise für derartige Sonderfunktionen ist vielleicht ein wenig lästig, hilft aber durchaus.

    Siehe auch meine Tipps in meinem Artikel Google+ Chat mit Kreisen und was man dabei beachten sollte

  2. Es gehört jetzt nicht genau hier her, aber ehrlich gesagt wüsste ich auch nicht wo ich sonst damit hin soll.

    Du hast ja zusätzlich zu deinem Google-Plus Account noch die Seite Stadt-Bremerhaven.de eingerichtet. Aber weshalb musst du deine Berichte vom Blog immer bei beiden Posten?
    Ich musste nähmlich feststellen, dass ich deine Blog Beiträge immer zweimal in meinem Google+ Verlauf hatte. Ich hab jetzt einfach die Seite aus meinen Kreisen geworfen, aber ist das wirklich die Meinung bei einem Einmann-Blog?

    Nicht das ich etwas Bemängeln möchte, ich meine, deine Arbeit ist super und du machst das wirklich hervorragend. Aber auf Google+ würde ich die Blogbeiträge auf die Seite machen und alles andere im normalen Google+ Account.
    Ist natürlich auch nur meine Persönliche Meinung.

  3. auf dem bild sieht der chat ein wenig so aus wie bei google talk über die mail seite. zwar blöde frage aber das nun beides integriert. kann ich also google talk auch über google plus nutzen ? vorher würde ich nicht wechseln, macht bei mir keinen sinn

  4. @Peter: dann haste scheinbar nicht richtig gelesen: http://stadt-bremerhaven.de/in-eigener-sache-alle-beitraege-auch-bei-google Mit der Vermischung Privat / Blog, muss man auch bei twitter leben, wenn man mir folgt.

  5. Jo, das ich nur überfliege kommt ab und zu vor 😀

    Ich folge dann nur deinem Privat-Kreis. Der andere bringt mir ja nichts zusätzliches 😀

  6. Doch. Weniger Ablenkung 😀

  7. @helo dann kannst jetzt mit dem Wechseln beginnen 😉
    Google Talk und der Chat von G+ sind eins egal wo du angemeldet bist (GMail, GTalk, Andoiden,….) alle Freunde denen du bei G+ den Chat erlaubst siehst du auch in den anderen Anwendungen. Kannst also aus GoogleTalk mit den Freunden die gerade bei G+ Online sind chatten.

  8. @Muckerl77 … thx 😉

  9. Jetz sind bei mir auf einmal alle Kreise leer. So ein Käse, kann mir jemand sagen wie man die wieder herstellen kann ? Die find ich doch im Leben nicht alle wieder.
    Für Tipps wäre ich seehr dankbar 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.