Google Earth für Android-Tablets

Na siehste, geht doch. Zumindest Google hat kapiert, dass HD-Apps her müssen und deshalb mal wacker Google Earth für Android-Tablets veröffentlicht. Gibt es für das iPad übrigens schon ne ganze Weile. Mit der neuen HD-App setzt Google auf die Leistungsfähigkeit der Android-Tablets. Zu sehen gibt es Layer bestehend aus Wikipedia, Panoramio und Places, dazu die 3D-Gebäude. Die neue Version rennt ab Android 2.1, die neue Ansicht genießt man auf Tablets ab Android 3.0.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Aber für Android-Telefone gibt es das Ding auch weiterhin nicht, oder?

    Cu Crono

  2. Dazu fällt mir grade Ovi Maps 3d ein. Find ich sehr sehenswert.
    http://maps.ovi.com/3d/

  3. ChrisCross says:

    @Crono: Ähm, das gibts schon Ewigkeiten für Android-Smartphones..

  4. Grad gesehen, muss wohl schon älter sein die Info 🙁

    Cu Crono