Google Duo: SMS-Registrierungen in Deutschland freigeschaltet

google duoGestern berichteten wird über den Start von Googles neuem Messenger, der auf den Namen Duo hört. Voll auf Video ausgelegt, will er, dass ihr nicht mehr zu Skype, Facebook oder FaceTime greift, wenn ihr jemanden mit Video-Telefonie erreichen wollt. Zwar war gestern bereits die Vorstellung, doch nutzen konnte man den Messenger lange nicht. Nach der Installation muss sich mit Telefonnummer registriert werden und eben jene Registrierung war erst ab gestern spät am Abend möglich. Wer Duo jetzt ausprobieren möchte, der kann dies direkt tun – zumindest Android-Nutzer, denn die iOS-Version ist noch nicht im deutschen App Store von Apple angekommen.

So, nun lasst mir doch mal eure Meinung zum Messenger da – meine Meinung nebst allem, was man momentan zu Duo wissen muss, habe ich ja bereits in einem Beitrag festgehalten.

Google Duo für Android, Google Duo für iOS, APKMirror

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Henning Oschwald says:

    @Dingens, vor allem möchte ich bei der Gelegenheit nochmal dran erinnern, daß google damals zugunsten Hangouts XMPP den Rücken gekehrt hat, zumindest nach außen hin, für mich eine der ärgerlichsten Entscheidungen googles bislang. Hangouts ist damals entwickelt worden, um all die unterschiedlichen Messengerdienste von google zu vereinheitlichen, jetzt gibts also wieder ne Kehrtwende. Kann ich dann also bitte XMPP (inkl. Federation) wieder haben? Ja @Google, da hat sich inzwischen nämlich richtig was getan insachen mobiler Einsatz. Früher hättet Ihr dazu Euren Teil beigetragen.

  2. Ich kann mich noch immer nicht registrieren, bekomme immer die Fehlermeldung „Unable to send the request“.

  3. Gerhard Regente says:

    Ich habe mir die App vom Mirror geholt und auf meine beiden Smartphones (Nexus6P + Sony Z3c) installiert und ausgetestet. Die Installation ging problemlos und schnell.
    Es klappt recht gut. Es ist halt eine nette Spielerei.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.