Google Duo: SMS-Registrierungen in Deutschland freigeschaltet

google duoGestern berichteten wird über den Start von Googles neuem Messenger, der auf den Namen Duo hört. Voll auf Video ausgelegt, will er, dass ihr nicht mehr zu Skype, Facebook oder FaceTime greift, wenn ihr jemanden mit Video-Telefonie erreichen wollt. Zwar war gestern bereits die Vorstellung, doch nutzen konnte man den Messenger lange nicht. Nach der Installation muss sich mit Telefonnummer registriert werden und eben jene Registrierung war erst ab gestern spät am Abend möglich. Wer Duo jetzt ausprobieren möchte, der kann dies direkt tun – zumindest Android-Nutzer, denn die iOS-Version ist noch nicht im deutschen App Store von Apple angekommen.

So, nun lasst mir doch mal eure Meinung zum Messenger da – meine Meinung nebst allem, was man momentan zu Duo wissen muss, habe ich ja bereits in einem Beitrag festgehalten.

Google Duo für Android, Google Duo für iOS, APKMirror

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Funktioniert, die SMS kam allerdings erst nach 2 Minuten …

  2. steht im Playstore noch nicht zur Verfügung. Dort finde ich nur den Zusatz „Demnächst verfügbar“

  3. Ich habe die Version von APK Mirror installiert (auf richtige Architektur und DPI achten):

    http://www.apkmirror.com/apk/google-inc/duo-by-google/

  4. Ich habe Line und den ganzen anderen Krampf. Muß den noch einer sein?

  5. Kann Otto-Normaluser noch nicht installieren, da über Playstore noch nicht verfügbar.

  6. Totaler Quatsch die App. Nur Video und keine Möglichkeit zu schreiben? Nur auf dem Smartphone und ich auf dem Tablet oder im Web? Keine Möglichkeit mit jemandem zu kommunizieren, dessen Nummer man nicht hat?

    Außer dieser Anklopfen Funktion nichts neues, nichts, das man so groß hatte ankündigen müssen…

  7. Auch bei mir noch nicht ausgerollt.

  8. Ich sehe hier nach wie vor keinen Messenger im PlayStore.

  9. Sehr einfach aufgebaut, finde es an sich ganz nett. Denke nur das wird auf Dauer keiner nutzen da es eben etablierte Dienste gibt.

  10. Aktueller Status bei Google Play: „Bald verfügbar“

  11. woher weis man welche DPI version von APK Mirror die richtige für einen ist?

  12. @SFried: Installiere dir die APP ‚Droid Info‘, die zeigt dir das dann an. Findest du auch bei APK Mirror.
    LOL, jetzt habe ich als Einziger in meinem Bekanntenkreis und Familie die App und kann niemanden anrufen. *thumbsup*

  13. Ich finde die App genau richtig, wenns gut läuft wird sie in zukünftigen Android-Geräten direkt integriert. Ganz simple Video-Telefonie ist doch auch mal toll ohne überladenen Crap anderer Apps.

  14. Finde die App auch klasse und simpel, gerade für Großeltern und Co ist es genau richtig, langsam werden andere Apps immer überladener.

    @Elting
    danke!

  15. Das momentane „Killerfeature“ koennte die automatischen Anpassung an die Verbindung/Verbindungsart/Verbindungsqualitaet sein. Automatisches Wechseln der „Leitung“ und Aufrechterhalten der Telefonverbindung das klingt doch gut. Aus Sicht des Datenschutzes gefaellt mir die Bindung an die Telefonnummer nicht so gut. Dann weiß Google also nicht nur, wo ich bin, sondern kann auch besser recherchieren wer ich bin (wer die Telefonnummer registriert hat, Name Wohnort, Geburtsdatum, eventuell Kontodaten, ..)

  16. Na hoffen wir das das besser wird als schreckliche Google Hangouts. Eigentlich bin ich der Meinung das Google von Messengern die Finger lassen sollte.

  17. Da hat google also einen Messenger, der alles integriert hat:
    -SMS,
    -Chat,
    -Gruppenchat,
    -Telefonie untereinander,
    -Telefonie in Festnetze,
    -Video.
    Sogar die einzelnen Kanäle sind zusammengeführt und die Kommunikation mit 1 Person taucht nicht in 10 verschiedenen Threads auf… Alles in 1 App über mehrere Geräte synchron und sogar am PC nutzbar (außer die SMS) und normalerweise ist die App auf den Geräten schon drauf. Das Ding heißt Hangout.

    Und dann kommen sie, zerlegen den zusammengeführten (optional; manuell einzustellen) Thread einer 1zu1 Kommunikation. Gleichzeitig wird massiv am Messenger gearbeitet (der auf nem Nexus 7 mit SIM nicht läuft…) und für SMS wird plötzlich dieser empfohlen, die Videos werden nun in noch einer weiteren App ausgelagert,…

    Was zur Hölle machen die da in Mountain View? Ich mein, außer dem offensichtlichen Genuss von zu viel zu hochprozentigem…

  18. @dingens: Was bringt es wenn Hangouts nicht so richtig funktioniert oder die Leute es schlicht nicht bedienen können. Ich hab oft von Hangouts Emails bekommen über einen versuchten Video Call aber an Email Adressen die nichts mit Hangout zu tun haben. Oder Hangouts klingelt einfach nicht wenn mich jemand anruft. Da man keinen wirklichen Hangout Kontakt hat ist das alles viel zu fehleranfällig.

  19. Worüber läuft der Dienst – Datenverbindung?
    Also die eigentliche Frage: kommen wie bei der Samsung eigenen Videotelefonie Zusatzkosten oder läuft das nur über das Datenvolumen?

  20. Totgeburt. Für Videos hat sich Skype etabliert, für Textnachrichten WhatsApp. Duo wird genauso eine Nischenexistenz führen, wie Hangouts.

  21. Sowohl Allo als auch Duo stehen auch bei mir über den Playstore noch nicht zur Verfügung. Aber gut Ding will Weile haben …

  22. Ganz genau, was soll’s?
    LINE, KAKAO und vor allem WIRE machen Videochat seit langen und das noch sehr gut.
    Und vor allem, machen sie nicht nur Video, sondern viel, viel mehr…

  23. Henning Oschwald says:

    @Dingens, vor allem möchte ich bei der Gelegenheit nochmal dran erinnern, daß google damals zugunsten Hangouts XMPP den Rücken gekehrt hat, zumindest nach außen hin, für mich eine der ärgerlichsten Entscheidungen googles bislang. Hangouts ist damals entwickelt worden, um all die unterschiedlichen Messengerdienste von google zu vereinheitlichen, jetzt gibts also wieder ne Kehrtwende. Kann ich dann also bitte XMPP (inkl. Federation) wieder haben? Ja @Google, da hat sich inzwischen nämlich richtig was getan insachen mobiler Einsatz. Früher hättet Ihr dazu Euren Teil beigetragen.

  24. Ich kann mich noch immer nicht registrieren, bekomme immer die Fehlermeldung „Unable to send the request“.

  25. Gerhard Regente says:

    Ich habe mir die App vom Mirror geholt und auf meine beiden Smartphones (Nexus6P + Sony Z3c) installiert und ausgetestet. Die Installation ging problemlos und schnell.
    Es klappt recht gut. Es ist halt eine nette Spielerei.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.