Google Drive mit neuen Funktionen, Office-Apps im Material Design

Mobile Arbeiter unter Android bekommen derzeit in einem Staged Rollout eine neue Version der Google Drive-Apps kredenzt. Die meisten haben sicherlich mitbekommen, dass Google die Designsprache Material Design nutzt, allerdings sind noch nicht alle Apps umgestellt. Nachgelegt hat man nun mit den Drive-Apps Tabellen, Docs und Präsentationen.

google docs

Doch auch die Drive-App hat neue Funktionen spendiert bekommen, wie man im Hausblog von Google mitteilt, so hat man eine verbesserte Möglichkeit bekommen, Inhalte zu durchsuchen – so werden nun Ergebnisse bereits bei der Eingabe angezeigt, des Weiteren können geteilte Dokumente nun auch noch mit persönlichen Nachrichten versehen werden, sofern die Einladung per Mail ausgesandt wird.

Bildschirmfoto 2014-10-30 um 03.54.47 Der integrierte PDF-Viewer wurde ebenfalls aktualisiert, sodass sich Text finden, auswählen und kopieren lässt. Falls ihr das automatische Update nicht abwarten könnt, auf APKMirror findet ihr unter anderem auch die neuen APK-Dateien der Google-Applikationen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ist der integrierte pdf-Viewer neu?

    Ich habe noch immer das mittlerweile nicht mehr erhältliche Quick office installiert und mir wird immer nur das als Option zum Öffnen von pdf-Dateien aus Google Drive heraus angezeigt..

  2. Meine ich auch. Hatte bisher auch Quickoffice dafür verwendet.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.