Google Drive: französischer Blogpost von Google aus Versehen veröffentlicht, Inhalt hier

Den französischen Googlern ist aus Versehen der Beitrag zu Google Drive durch die Lappen gegangen. Das Internet vergisst bekanntlich nie, deswegen hier einmal die Übersetzung ins Englische mit allen Infos. Sorry, ist nur Google Translate – also mit Kauderwelsch verbunden. Der geneigte Franzose darf das Original lesen.

Posted by Sundar Pichai, Senior Vice President, Google Chrome & Apps

Today we launch Google Drive, a centralized space where you can create, share, collaborate and store all your documents. You establish a budget with your staff that you develop a presentation with a working group or hosting a seminar, you can now do it in Drive. Download and access all your documents, videos, photos, Google Docs, PDF, etc..
Next step in the evolution of Google Docs and functionality of downloading any material, Drive will allow you to live, work and play in the Cloud.

Google Drive, you can:
Create and collaborate. Google Docs is integrated directly into Google Drive, allowing you to work in real time with colleagues on documents, spreadsheets and presentations. Add and reply to comments on any media (PDF, image, videotape, etc.) and be informed when other people comment on or wish to share documents with you

Keep your documents securely and access anywhere and any device connected to the Internet. All your documents are just … there. Whatever happens. Drive you can install on your Mac, PC or download the application Drive on your phone or Android tablet. IOS version of the application will be available in the coming weeks. Drive is also accessible to visually impaired people using a screen reader tool

Search All. Search by keyword and filter by document type, owner, activity, etc.. Drive can even recognize the text content of a document scanned by technology OCR. For example, if you download the scanned image of an old newspaper clipping, you can search using one of the words quoted in the article. We have even begun to tap the image recognition: if you upload a picture of the Eiffel Tower in Drive, the next time you search the term [Eiffel Tower], the image will appear in the results

Open more than 30 types of documents directly from a Web browser – including high-definition video, Adobe Illustrator, Adobe Photoshop – even without the proper software installed on your computer

_We know that you need to access your documents in order to work everyday. Google Drive uses the same infrastructure as any other Google Apps services, which means it also has the same administrative tools, security and reliability, among others:
Centralized management: new tools are available in the Apps control interface for administrators to add or remove storage space for individual or groups of users_

Security: encryption of data transfer between your browser and our servers, and check option 2 in time to prevent non-authorized access to an account by requiring users to log on returning secure code generated from their mobile phone

Data replication: synchronous replication of data in multiple data centers ensures the safety and accessibility of your records even in the unlikely event one of our data centers is temporarily unavailable

Availability: 99.9% uptime guarantee so you can be assured that your documents are accessible when you need it. Each user has access to Google Apps 5GB storage included in the suite Google Apps administrators can centrally manage and purchase additional storage space. When a user reaches the limit, administrators can purchase the necessary space of 20GB for $ 4 per month to 16TB (Google Docs are not counted in the quota of storage space).

Starting today, Google Apps administrators will see new orders for Drive in their management interface. Users of companies have opted for the quick launch, will enable Google Drive on drive.google.com / start and will receive their access in the following weeks.

Drive is designed to work harmoniously with all the products you use – whether Google products or third party service. You can share your photos on Google Drive + and will soon be able to attach documents directly into your emails Drive Gmail. Drive is intended to be an open platform, so we work with many third party developers, allowing you to do things such as sending faxes, edit videos and create models directly from Drive website. To install these applications, visit the Chrome Web Store and follow the events for more useful applications to come.

It is only the beginning of Google Drive, many developments are coming. Stay tuned!

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. wie unspektakulär. die hälfte von dem was da steht,gibt es sowieso schon mit google docs.

  2. drive.google.com löst bei mir immer 404 aus -.-

  3. haha, immer diese „aus Versehen“ Texte und Screenshots…wers glaubt…

  4. Moin,

    aus versehen 😉 Ist klar 🙂 Sicher so aus versehen wie ein Apple Angestellter das test iPhone liegen lässt 😛

    Schön zu wissen wäre aber wann heute ist 🙂

  5. juhuuu endlich!

  6. 20GB = 4$ pro Monat!
    Hab gerade nochmal bei 5$ pro Jahr zugeschlagen 😀

  7. 48$ im Jahr für 20 GB?

  8. Speicher mehr als 10 mal so teuer wie bisher? Wenn da was dran ist, lebt Google wohl fern ab der Realität und hat einiges nicht verstanden. Dann kann ich auch mit USB-Stick/Speicherkarte durch die Gegend rennen. Ist günstiger und ich behalte meine Daten.

  9. Bis auf das wirklich viele Formate direkt im Browser öffnen gehen (z. B. .psd ohne das Adobe Photoshop installiert sein muss) ist das einzige Feature, dass neu ist oder das GDrive anderen Cloud Diensten voraus hätte. Also wenn das „Alles“ ist, braucht Dropbox in keinster Weise vor GDrive Angst haben!

  10. Und wenn schon „Google Translate“ – warum dann nicht in deutscher Sprache?

  11. Brotkruemel says:

    Ich glaube nicht an diese Preispolitik. Habe aber auch nochmal bei den 20 GB für 5 $ zugeschlagen. Warten wir es einfach ab, ich denke nicht dass Google Drive teurer als MS SkyDrive wird.

  12. Gute Idee: „Aus Versehen“ eine Post veröffentlichen und dann noch „aus Versehen“ mit falschen Infos und schon holen sich viele Leute ganz schnell 20GB für 5$ in Jahr „bevor es zu spät ist“.
    Naja, bei mir hat auch geklappt …

  13. drive.google.com jetzt online

    und auch ein video:
    http://www.youtube.com/watch?v=1SjRH3SImlM

  14. Tatsache: „Ihr aktueller Tarif wird nicht mehr angeboten.“
    Jetzt gibt es wohl nur noch 25 GB für $2.49/Monat und nicht mehr 20GB für $5 im Jahr.
    Glückwunsch an alle, die gerade noch zugeschlagen haben würde ich mal sagen, oder?

  15. Die 20GB für 5$ kann man glaub ich aber nicht für Drive nutzen 😉
    http://support.google.com/picasa/bin/answer.py?hl=de&answer=39567

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.