Google Docs mit neuem Kompaktmodus

Ihr schreibt viele Texte mit Google Docs und seid für jeden Zentimeter sichtbare Fläche dankbar, vielleicht, weil ihr ein kleineres Display euer Eigen nennt? Dann solltet ihr einmal einen kleinen Blick auf das neue Kompaktmenü werfen, welches bislang nur in der Docs-Variante zu finden ist, jedenfalls ist es in meiner Tabellenkalkulation bislang nicht aufgetaucht.

Wenn ihr auf meinen Screenshot schaut, dann seht ihr oben rechts das Kompaktmenü. Hier könnt ihr dann den Platz ausblenden, der ansonsten vom Menü und dem Titel des Dokuments verbraucht wird. Auf der linken Seite befindet sich dann eine Suchbox, über die ihr ausgeblendete Menübefehle suchen und ausführen könnt. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. @Caschy: Ohne „nerven“ zu wollen, aber war da nicht mal vor ein paar Wochen ein Gewinnspiel mit Duschhilfen und Apfelphone als Preisen? Hab ich da was verpasst, oder steht das noch aus? Hab mich etwas mühsam zum letzten Kommentar durchgefunden, den man hier finden kann: http://stadt-bremerhaven.de/axe-sport-blast-jahrespaket-abstauben-trostpreis-ein-iphone-5-von-mir/comment-page-35/#comments

    Denke mal, dass das einige nicht mitbekommen haben und ich nicht der einzige bin, der sich wundert, was daraus geworden ist. Ich denke, dass sich einige über ein kurzes Update freuen würden. 😉

    @topic: Super Funktion. Auf meinem 14-Zoller ist das ein Segen.

  2. Das ist ja perfekt, da ich mein Netbook grad wieder rausgekramt habe um damit ein paar „Schreibarbeiten“ zu erledigen.
    Findest du solche Sachen eigentlich immer durch Zufall? Mir wäre es gar nicht aufgefallen 😛

  3. @Felix: ja, du nervst. Sollte eigentlich schon verkündet worden sein, aber ich bin gestern erst aus Mailand wiedergekommen. Das hat halt Priorität. Werde ich heute machen.

  4. @Caschy: Einer muss es ja machen. 🙂 Soll ich Dir meine andere Wange auch noch hinhalten? 😉 Ne im Ernst: Sollte keine Mach-hin-Botschaft sein, sondern Dich nur darauf hinweisen, dass sich die Community meines Erachtens über ein Statusupdate freuen würde.

  5. das gibst ja auch unter ansicht…. schon lange ist nur neu in der leiste

  6. Endlich!

    Gibts eine Möglichkeit die DOCS standardmäßig so aufzurufen,der zumindest den Bookmark bzgl anzupassen?

    by the way: Kennt jmd eine Extension etc. für chrome mit der man ähnlich komfortabel die Lesezeichenleiste ein und ausblenden kann? Auf einem 11″ Air zählte einfach jede Pixelreihe zu dem ist clean schön.

  7. Strg+Umschalt+B

  8. Hallo Caschy,

    ich sehe auf dem Screenshot, dass du in der Bookmark-Leiste teilweise nur die Icons hast. Hast du schlichtweg die Bezeichnung der Bookmarks gelöscht, oder gibt es mittlerweile eine Extension, die den Text ausblenden kann?

    Gruß
    Stefan

  9. Text gelöscht

  10. Für kompakte Bookmarks gibts auch Addons, z.B. bei Firefox https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/smart-bookmarks-bar/

    Hätten sie die Suchbox versteckt (nur über Hotkey erreichbar z.B.), hätte die 2te Zeile mit den 3 Blocksatz-Symbolen auch gespart werden können.

  11. @kaffee: Ich weiß auch, dass es sowas für Firefox gibt, aber mein „Haupt“-Browser ist nun mal Chrome 😐
    Kann doch eigentlich nicht so schwer sein…

  12. Lösch doch einfach die Bezeichnung. Oder willst Du was zum Ausklappen unbedingt?!

  13. Gibt es eine Möglichkeit, direkt vom Schreiben in das Fenster „Menüs durchsuchen“ zu springen, ohne die Maus bewegen zu müssen? Mir erschliesst sich ganz der (ALT/ in dem Suchenfenster. Kann mich jemand aufklären?