Google: der nächste Schritt des Redesigns

Gestern erst geleakt, dann doch wieder öffentlich gemacht: das kommende Neue im Google-Design Google+ betreffend. So wird in den nächsten Tagen die schwarze Leiste, die ihr bislang in Google+ und den anderen Diensten wie Kalender, Mail und Co kanntet, verschwinden. Hätte ich erst einmal nicht gedacht, dass es so kommt, haben wir für gewöhnlich ja eher breitere Monitore, als hohe. Bin gespannt, wie das bei geringen Auflösungen gelöst ist.

Sie wird ersetzt durch das „Startmenü von Google“. Die Suche prominent in jedem Dienst, dazu die Möglichkeit, alles zu teilen und alle Dienste schnell zu besuchen. Die Google Browser-Toolbar, die früher viele nicht mochten, ist zurück: mitten im Web. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Finde ich nicht so schön und auch nicht clever. Wenn ich ständig die Dienste sehe, klicke ich sie auch häufiger. Zumindest mir geht das echt so. Und wie sollen sich die Leute je an Google+ und Co. gewöhnen, wenn das „+Name“ jetzt wieder verschwindet?

  2. Also ich muss sagen, das neue Design spricht mich sehr an!

  3. Mir gefällt es auch und so ein ähnliches Menü wurde ja ins neue Google Maps eingebaut (Android hat mir gerade das Update angeboten). Aber „Ist Geschmackssache sagte der Affe und biss in die Seife“

  4. Sehe ich das falsch, oder sprechen breitere Monitore nicht eher für eine Leiste an der Seite?
    Ich finde das auf jeden Fall gar nicht schlecht. Ich nutze auch die Tabs im Browser an der Seite, das nutzt meiner Meinung nach den vorhandenen Platz besser aus.
    Grüße, Andreas

  5. Ich finde es spontan gelesen eine Verschlechterung. Liegt aber wohl eher daran, dass ich mich immer genervt habe meine Google Dienste, welche ich nutze, nicht in der Leiste oben sortieren zu können.

  6. Also das was ich sehe gefällt mir sehr gut, doch wie bei jeder Änderungen wird es hier auch wieder viele schreie gebend das es ja unmöglich ist und wie Google bloß so etwas machen konnte ^^

  7. Ich finds ebenfalls nicht toll. Mir ist schon auf dem Wecker gegangen das sich dauernd die Positionen der Dienste in der Leiste geändert haben bzw. bei den verschiedenen Diensten verschieden sind.

    Was ich mir gewünscht hätte wäre über die Google-Account-Einstellungen selber die die Reihenfolge der Dienste festzumachen und auszuwählen – und dann meinetwegen auch die Wahl ob schwarzer Balken oder eben Dropdown-Menu wie jetzt dann wohl kommt.

    Naja – bleibt dann wohl spannend was da noch passieren wird.

  8. Wann kommt es genau ???

    VG Lutz Noack

  9. Gefällt mir sehr gut. Gibt optisch einiges mehr her.

  10. Der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier und solange sich mir der Nutzen nicht erschließt (was er bis jetzt nicht tut), find ich das erstmal doof 😉

  11. Ich bin/war Google-Fan und habe die Angebote fleißig genutzt – aber langsam gehen mir die beinahe täglichen Änderungen echt auf den Sack.
    Als Konsequenz nutze ich Google immer weniger:
    – G+ Account gelöscht
    – Google Docs radikal reduziert und großteils durch DropBox ersetzt
    – Google Startseite gelöscht.

    Wenn das bei Google so weiter geht, steige ich von Android/Chrome um auf iPhone/Mac.

  12. Muss sagen, google geht Stück für Stück in die richtige Richtung. Jeder Design-Schritt wohl durchdacht und eigentlich immer auch schön. Und seit google+ einfach auch top-modern, also das Design.

  13. @Klaus Ich bin zwar Mac und iPhone Nutzer (davor Android), aber das kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen. Veränderung ist ja grundsätzlich nichts schlechtes, kommt halt drauf an in welche Richtung es geht.

    Mir gefällt das neue mouseover Startmenü recht gut, deutlich besser als die Trauerleiste. Aber das Problem ist dass ich sie noch nicht habe! 😛

  14. Ich bin bislang mit der Navigationsleiste am Browserkopf zufrieden: Geringer Platzverbrauch und man kann alle Google-Dienste ganz gut finden. Das trifft sicherlich noch derzeit auf jemanden wie mich zu, der noch recht viel am PC mit Maus im Internet unterwegs ist und nicht auf einem Tablet bzw. Touch-Bildschirm. Ich besitze zwar selbst noch kein Tablet, kann mir aber dennoch vorstellen, dass sich das neue Menü mit dem Finger besser bedienen lässt, als die schmale Leiste.

  15. Stück für Stück in die richtige Richtung 😉

  16. schon wieder ne Änderung?

    Die sollten lieber mal sehen das vorhandene Dienste vernünftig laufen… um ein paar Beispiele zu nennen:
    Lesezeichen Sync
    Cashe Probleme in chrome
    Ständige Android Fehler

    Ich bin es so langsam auch leid, das Google immer mehr zur Globalen Beta wird!!!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.