Google Chrome: Pimp my Google Reader

Der Google Reader ist eines meiner absoluten Lieblings-Werkzeuge. Immer und überall meine Feeds lesen. Sieht in der Standardlieferung zwar etwas karg aus, aber für den Firefox gibt es dafür ja Erweiterungen, um den Reader zu pimpen. Wer Google Chrome nutzt und den Google Reader „in schön“ erleben will, der sollte ebenfalls eine Erweiterung installieren:

Die Google Chrome Erweiterung heisst Google Reader Snow Leopard (seit wenigen Augenblicken online!) und kann selbstverständlich nicht nur unter OSX benutzt werden. Finde ich persönlich zig Mal besser als den trockenen Standard. Übrigens: wer den Mac-oresken Stil nicht mag, der kann sich auch Reader Plus anschauen – da habt ihr dann mehrere Themes zur Auswahl.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. http://www.feedly.com ist immernoch mein favourite wenn es um online feedreader geht. kannst ja da mal drüber schreiben

  2. Da Gears für den Google Reader ja nicht mehr geht, suche ich nach einer Alternative, wie ich Feeds auch offline lesen kann (am besten weiterhin im Browser).
    Ich lese oft im Zug und ich hab auf meiner Zugstrecke ein paar UMTS Löcher, daher wär das praktisch. Jemand nen Tipp für mich?

  3. @Bierfreund: Probiers mit rssLounge. Du darfst nur die Seite NICHT neuladen. Die Feeds werden beim Aufruf der Seite alle geladen und dann per Javascript eingeblendet / ausgeblendet. Wenn du dann wieder Internet hast markierst du einfach alle Feeds als gelesen.

  4. Super Sache !!
    Jetzt geht’s mit dem Reader noch besser zur Sache.
    Richtig schick geworden das Teil mit der Extension.

  5. Auf meinem Desire nehm ich für den googleReader newsRob her: http://www.appbrain.com/app/com.newsrob
    Mit der offline sync option echt cool. Zu Hause per Wlan syncen und dann im Zug in Ruhe lesen.

  6. Habs auch installiert und finde es wesentlich ansehnlicher als das Original! Aber habe ehrlich seid längerem den FeedDemon zu schätzen gelernt, denn der synchronisiert und hat ein wirklich logisches Angebot an funktionen, die leider im GReader fehlen!

  7. ich benutze Google Reader Snow Leo als Safari Extension. Sieht genauso aus!

  8. Wie immer werden hier tolle Programme auf super Hintergründen präsentiert 🙂
    Wie heisst der/die/das Wallpaper?

  9. Hey,

    mir gefällt dein Trash und Programme Symbol, woher hast du die? Gruß

  10. Hallo Zusammen,
    damit sieht der Google Reader ja ganz schick aus.

    Meine Frage ist, ob jemand eine Möglichkeit kennt, das im Google Reader beim lesen eines Feeds nur die Überschriften angezeigt werden und beim klicken auf eine Überschirft der Text dazu angezeigt wird.

    Gibt es da was?

  11. @Michael
    schau mal bei deinem Reader da ist oben in der Ecke (rechts) einemal „Liste-Erweitert“ klicke mal da drauf und da hast Du dein Wunsch^^

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.