Google Chrome: Passwörter exportieren und importieren

Im August 2016 schrieb ich hier im Blog einen Beitrag über den Import und Export von Passörtern aus dem Browser Google Chrome. Seitdem hat sich einiges verändert. Google hat groß umgebaut und dem Browser unter der Haube ein neues Aussehen im Material Design verpasst. Das sorgte dafür, dass der immer noch optionale Import und Export nicht mehr zu sehen ist, selbst wenn entsprechendes Flag gesetzt ist. Mit diesem Beitrag möchte ich noch einmal den Vorgang des Importierens und Exportierens erläutern, nicht dass sich jemand zu Tode sucht.

Möchte man die grobe Kelle nehmen, dann müsste man den Umweg gehen und das Material Design deaktivieren. Das ist aber eben auch nicht wirklich fördernd, deswegen kann man sich zwei Dinge merken: Der Import und der Export von Passwörtern noch immer kein Standard unter Google Chrome. Kann man aber umbiegen.

Aktiviert hierfür den Schalter unter chrome://flags/#password-import-export. Diese Zeilenfolge muss in der Adressleiste eingegeben und mit Enter bestätigt werden. Hat man dies erledigt, so muss der Browser neugestartet werden.

Da Google Chrome eine permanente Baustelle ist, würde der alte Weg in die erweiterten Einstellungen nicht reichen, denn da tauchen die Buttons zum Import und Export nicht auf. Stattdessen erreicht man diese – und das macht man ja sicher nur alle 100 Jahre mal – über die Eingabe von chrome://settings-frame/passwords.

Diese Adresse ruft die interne Funktion des Browsers auf, ohne das Material Design zu laden. Hier landet man wieder in der alten Maske und kann Passwörter importieren und exportieren. Der Export erfolgt als CSV-Datei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

20 Kommentare

  1. Andi@Work says:

    Oh Super, Danke!!!

  2. Reiner K. says:

    @caschy
    Du bist der Größte..
    Jetzt haben (hoffentlich) die vielen Kommentare zu Deinem post vom
    9. August 2016 „Chrome: Passwörter importieren und exportieren“
    eine einfache Lösung/Antwort gefunden
    Danke

  3. Star Craftler says:

    OH DAAANKE. Das suchte ich schon seit Jahren. Jetzt kann ich endlich mal zu Lastpass umziehen.

    chrome://settings-frame/passwords. <<< seeeehr nützlich

  4. Star Craftler says:

    irgendwie kommt ne sicherheitspage / fehler wenn ich die Sache so in meinen Browser einbinden will auf die Leiste:

    data:text/html,

    weiß jmd warum das nicht geht ? Da kommt „Seite nicht sicher“. Der Code stimmt aber. alle anderen chrome:// Seiten gehen auch damit …..

  5. Findet es denn niemand irgendwie seltsam seine Passwörter in einem Browser zu speichern?

    Kann ja jeder machen, wie er möchte, aber mit sicherheit hat das nicht viel zu tun, wenn man seine Passwörter intransparent auf Google Server legt. Das soll jetzt kein google bashing sein, sondern ein Denkansporn.

  6. @Paul – wenn man sein Googlekonto mit Passwort für das Synkronisieren versehen hat werden diese nicht im Klartext übertragen und gesichert.

    Bei weiteren Bedenken darf man dann eher generell kein Chrome oder Edge nutzen.

  7. Vielen dank hat vorhin eben noch funktioniert. Jetzt nach der Neuinstallation von Chrome sind chrome://settings-frame/passwords, sowie chrome://settings-frame nicht mehr zu öffnen. Wurde wahrscheinlich aus der Version 61.0.3163.49 entfernt.

  8. Kann deinen Schritten problemlos folgen. Nur nach importieren der csv Datei tut sich rein garnichts. Nach wie vor keine Passwörter in der Liste. Die csv Datei stammt aus Firefox.

  9. Danke mir geht es leider genauso. csv vorhanden, Dem Rat von Cashy gefolgt. Ergebnis keine Passworte in Chrome.
    Irgendwie klappt es nicht.

  10. Der Link chrome://settings-frame/passwords ist in Chrome nicht mehr gültig und wurde wahrscheinlich von Google gesperrt oder verschoben. Man will eben nicht, dass wir persönlich ins System eingreift….

  11. @Jule: Eben getestet, ist hier noch aktiv.

  12. @cashy hast du es geschafft vom aktuellen FF die PW nach Chrome zu importieren?

  13. chrome://settings-frame/passwords

    Diese Website ist nicht erreichbar

    Die Webseite unter chrome://settings-frame/passwords ist möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar oder wurde dauerhaft an eine neue Webadresse verschoben.
    ERR_INVALID_URL

  14. In Version Version 60.0.3112.113 ist chrome://settings-frame/passwords noch verfügbar, in 61.0.3163.100 nicht mehr

  15. Neiiiiinn chrome://settings-frame/passwords nicht mehr in der neuen Version verfügbar!!

  16. Hallo, was ist zu tun – chrome://settings-frame/passwords gibt es nicht mehr

  17. Der richtige Link heißt jetzt: chrome://settings/passwords

  18. … allerdings scheint jetzt der Export Button zu fehlen…

  19. Funktioniert bei mir leider nicht, es erscheint dann:

    “ Diese Website ist nicht erreichbar
    Die Webseite unter chrome://settings-frame/passwords ist möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar oder wurde dauerhaft an eine neue Webadresse verschoben.
    ERR_INVALID_URL „

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.