Google Chrome: Maximale Anzahl geöffneter Tabs festlegen

Kleiner Tipp für diejenigen, die sich immer selbst darüber ärgern, dass sie 100 Tabs aufhaben, der Browser also unübersichtlich und lahm ist: Controlled multi-tab browsing. Ihr könnt der Erweiterung zum Beispiel sagen, dass ihr maximal 10 Tabs geöffnet haben wollt. Wollt ihr Tab Nummer 11 öffnen, dann sagt die Erweiterung: „Möp Möp, ist nicht“. Ich selber kann mich gut kasteien, benötige sie also nicht, aber vielleicht ist sie für einige Tab-Messies auf den schwächeren Netbooks ganz nützlich. (via lifehacker)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. JürgenHugo says:

    @Alex Kahl, Joe:

    Danke – jetzt kann ich das (für euch) ziemlich nachvollziehen, WARUM ihr das macht.

    Ich arbeite eben NICHT mit den Comps. Und ich hab die Angewohnheit, alle Progs zu schließen, wenn ich längere Zeit am Comp nix mach. Das würd ich auch machen, wenn ich den nicht ausschalte, sondern nur in den Ruhezustand bringe.

    Also bring der mir von der Sicherheit her schon mal nix – wo keine Dokumente offen sind, kann nix verlorengehen. Außerdem hat der Ruhezustand auch in Win 7 bei mir nie richtig funktioniert – und ich bin da wohl nicht der einzigste.

    Also hab ich den auf beiden PCs deaktiviert und die hyberfile.sys entsorgt. Beim Mac geht der im übrigen 1A, da benutz ich den auch öfters – aber natürlich keine Woche lang…DAS wär dann doch zu sehr gegen meine Gewohnheiten. 😛

  2. JürgenHugo,
    Du gehörst auch zu den beneidenswerten Menschen, die es zu jedem Feierabend schaffen, einen komplett aufgeräumten Schreibtisch zu hinterlassen, oder?

    Ich diszipliniere mich gerade in diese Richtung, habe aber noch einiges vor mir, was das betrifft 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.