Anzeige

Google Chrome: Integration von Google Now ist da

Gute Nachrichten für Nutzer von Google Chrome und Fans von Google Now. Googles intelligentes Benachrichtigungssystem wurde schon oft in experimentellen Versionen gesichtet, nimmt nun aber volle Fahrt auf und wird hoffentlich bald in den finalen Versionen zu finden sein. Derzeit haben die experimentellen Canary Builds das Feature spendiert bekommen, Google Now-Benachrichtigungen erscheinen im Benachrichtigungsbereich – bei Windows unten rechts und bei OS X oben rechts – dort, wo auch das kleine Glöckchen zu finden ist. Google hat zur Thematik schon einen Hilfe-Eintrag veröffentlicht, der auf die Funktion hinweist – und wie man sie deaktiviert, falls unerwünscht. Nutzer mit einem Chromebook können diese Funktion auch nutzen, sofern sie in den experimentellen Canary-Kanal wechseln. Wer produktiv und stabil arbeiten will, sollte diesen Umstand vielleicht nicht in Betracht ziehen. Klasse Sache!

Bildschirmfoto 2014-01-16 um 12.35.33

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Ich habe in meinem Browser (32.0.1700.107 m) geschaut und die Option chrome://flags/#enable-google-now
    Das aktivieren hat bei mir jedoch keinen Effekt gehabt. Kein Glocke, kein Google Now 🙁
    Ich warte noch bis es offiziell Verfügbar ist 🙂

  2. Also ich sehe zwar die Notification, aber nur eine Meldung:
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/628015/screenshot.png

    Wenn ich auf „2 more from Google Now“ klicke, passiert nix. Ich bekomme die nicht angezeigt.
    Jemand ne Idee??

  3. Norbert Langhans says:

    Wie kann man das aktivieren wenn man eine bezahlte Version mit eigener Domain von Google hat (APP Konto)?

  4. @Norbert, in wie weit siehst du dort einen Zusammenhang?
    Seit wenigen Tagen ist es doch eh für alle Nutzbar.
    http://stadt-bremerhaven.de/google-now-startet-ab-heute-in-deinem-chrome-browser/

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.