Google Chrome in Version 4 erschienen

Heute erschien die erste Release-Version von Google Chrome in Version 4. Die Version 3 ist also obsolet. Benutzer der Beta- oder Developer-Version werden keine großen Neuerungen vorfinden, wohl aber die Benutzer, die von Version 3 auf 4 switchen. Nicht weniger als 1500 Änderungen hat man vorgenommen (siehe auch).

Interessant sind auf jeden Fall die Erweiterungen, HTML5 und die Synchronisation der Lesezeichen.

Des Weiteren schafft Google Chrome 100 von 100 möglichen Punkten beim Acid3-Test.

Die offizielle Releasenummer lautet übrigens 4.0.249.78. Das 4er-Release ist nur für Windows gültig, Benutzer einer Apfelkiste oder Linux bleiben weiterhin auf der Beta-Schiene. Wohl gemerkt zurecht: unter OS X kommt Chrome nicht mal ansatzweise an Firefox heran, während die Windows-Variante den Fuchs eigentlich schon überholt hat.

Benutzer der portablen Version können dieses Mal (wie bisher) den integrierten Updater nutzen. Sollte keine Version gefunden werden, so löscht den Unterordner „updates“ im Chrome-Verzeichnis.

Download Portable Google Chrome 4.0.249.78

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

80 Kommentare

  1. Bin zwar kein Chrome-Fan, aber der Erfolg gibt ihnen einfach Recht!

  2. Das ist doch echt übel, wie schnell die mit ihrer Versionierung voranschreiten. Wer will doch schon in 2 Jahren
    „Google Chrome 13“ benutzen?

  3. Das wird wegen Normal-Usern gemacht. Gab mal ne Umfrage. Viele verbinden hohe Zahl mit Qualität und Ausgereiftheit.

  4. aber wenn die versionsnummer zu hoch ist, siehts auch iwie unglaubwürdig aus.

  5. Und einmal zum probieren runtergeladen.
    Wie immer Danke. 🙂

  6. Na dann können die Entwickler der Addons endlich mal ihre Erweiterungen in einer finalen Version rausbringen.
    Bisher mussten sie ja alles ständig an die neuen Beta-Versionen von Chrome anpassen.

  7. Die Versionsnummern jucken mich eigentlich garnicht. Und wenn es Chrome 23 geben wird. Hauptsache die Software wurde in jeder Hinsicht optimiert und besser gemacht.

  8. Sehen bei euch die Videos mit HTML5 auf YouTube auch nicht so gut aus wie mit Flash??

    Das mit der Versionsnummer ist doch vollkommen egal! Da gibt es einfach keine Vorschriften, nur Konventionen, das entscheidet einfach das Entwickler-Team. Ist doch egal ob morgen Chrome 10 rauskommt…

  9. @Drakexz
    so lange „Google“ davor steht, ist wohl alles glaubwürdig 😉

  10. Hmm… Wieso kann ich keine Erweiterungen installieren? Sie werden einfach nur heruntergeladen…? Und wenn ich sie über den Pfad in Chrome öffne, bekomme ich ein „Weiter“ bzw. „Abbrechen“ angezeigt, aber nichts passiert? Jemand ’ne Idee?

  11. Wenn Roboform bald mal Chrome Kompatibel ist wechsel ich. Gibts für Chrome auch eine Erweiterung die ich im FF nutze um Feeds zu abonieren ala Brief!? Und in Deutsch

  12. Hmm, bin schon ewig beim Firefox aber werde jetzt dem Chrome doch definitiv mal eine Chance geben. Welche Erweiterungen sind denn zu empfehlen? Oder gibt es gar Erweiterungen die „Pflichterweiterungen“ für den „Chrome Nutzer von heute“ sind?

  13. gibts bei Chrome auch sowas wie Adblock? weil auf einen Browser ohne eine effektive Möglichkeit mir die nervende Werbung vom Hals zu halten will ich nicht mehr verzichten 😉

  14. @MCXSC: liegt am alten Profil. Profilordner löschen und neu anlegen lassen.

  15. Meldet hier 4.0.302.3 – sollte mir das zu denken geben?

  16. @KRiZZi: Das die Dev Version

  17. passt zwar nicht zum thema, aber darf man gratulieren zum arbeitgeberwechsel? 😉

  18. Hi Leute,

    erstmal finde ich es toll das sich jemand die Arbeit mit Portable-Chrome und dem Updater gemacht hat. Weiter so!

    Hab‘ da mal eine eher simple Frage diesbezüglich, nur um sicher zu gehen das ich das richtig mache:
    Wenn ich die „latest_release.exe“ ausführe, dann wird ein neuer Ordner mit selbigem Namen erstellt. Den entpackten Inhalt kann ich dann ohne Probleme in meinen Chrome Ordner verschieben?

  19. Ich bin jetzt auch auf Chrome umgestiegen, nachdem ich zuvor lange dem Firefox treu geblieben bin, allerdings benutze ich die Dev-Versionen.
    Chrome ist nun aber einfach fixer und hat alle Funktionen die ich brauche. Das minimalistische Aussehen gefällt mir auch immer mehr.
    Was mir noch fehlt sind weitere Möglichkeiten das Aussehen des Browser, auch mit Themes, zu verändern und die Buttons der Erweiterungen zu sortieren und ausblenden zu können. Wenn ich da ähnlich viele Erweiterungen wie im Firefox hätte, wäre die Adressleiste kaum noch zu sehen…das ist auch das einzige, wo ich mittlerweile die Statusleiste ein wenig vermisse, um dort Erweiterungen zu platzieren.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.