Google Chrome Frame: finale Version der Non Admin-Version

Google Chrome Frame kennt ihr? Ich schrieb 2009 das erste Mal darüber. Wolf im Schafspelz von Google. Installiert die Webkit-Engine von Chrome in den Internet Explorer. Im Juni kam dann die Version heraus, die auch für Nicht-Admins am PC installierbar war – und eben jene ist nun in der finalen Version erschienen. Nach der Installation habt ihr halt Chrome – mit der Oberfläche des Internet Explorer. Betrifft nur die Darstellung der Seiten.

frame

Die Intention seitens Google ist klar: es hat mit der  Nicht-Unterstützung für alte Browser durch Google zu tun. Für die, die den Spaß auf Arbeit ausprobieren wollen: fragt vorher euren Admin. Solche Installationsgeschichten können unter Umständen ein Kündigungsgrund sein…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Gut, das ich mein eigener Admin bin – aber den IE mit „Chrome innen drin“, den brauch ich nun nicht.

    Chrome darf bei mir „ungetarnt“ laufen…

  2. Wie läuft das denn mit updates seitens google chrome? Da werden ja in regelmäßigen Abständen Sicherheitslücken gestopft, wie kriege ich die bei chrome fame?

    Nächste Frage, gibt es eine Lesezeichen-Seitenleiste (sidebar) im IE9??

    Wenn ja, wäre es doch DIE Möglichkeit, den aktuellen chrome mit Seitenleiste zu nutzeb´n.

    Zur Zeit benutze ich chromeplus (hat auch ne sidebar), aber da gibt es sehr selten updates. Aktuell immer noch auf Basis des chrome 12.

    Wäre sehr dankbar für jede Antwort oder eine andere Alternative mit chrome + sidebar.

  3. @Macheath: Lesezeichensidebar gibt es im IE9: Klick im IE9 auf den Stern, rechts von der Home Schaltfläche und auf den grünen Pfeil nach Links (Favoritencenter anheften).

  4. Oh je. Irgentwie ist mir das grad schon fast ein wenig peinlich, denn ich muss gestehen das ich zum ersten mal davon höre das es soetwas gibt. Ich nutze für mich immer den normalen Chrome oder Firefox. Aber ich denke es gibt viele Nutzer für welche dies sehr interessant ist, da sie sich an eine Oberfläche gewöhnt haben und diese nicht unbedingt missen möchten.

  5. Wie der Kram installiert sich ohne Adminrechte? Das probier ich.. :D. Kaum vorstellbar, wüsste nicht wie das gehen soll, vorallem nach einem Neustart etc…

  6. @Niljuha Vielleicht ist es neu für dich: Auch normale Nutzer können Dateien im System ablegen, so dass diese sogar nach einem Neustart(!) noch vorhanden sind. 😛