Google Chrome Canary: Adressleiste unten ist Standard

Google Chrome ist im Umbau. Nicht nur am Desktop, sondern auch mobil. Wir berichteten bereits darüber, wie der radikale Umbau von Google Chrome aussehen wird. Nun ist Google einen Schritt weiter gegangen und schaltet eine bisher optionale Geschichte als Standard: Die Adressleiste. Nutzer von Google Chrome in der unter Umständen instabilen Canary-Version sehen die Veränderung bereits. Nach Installation der aktuellen Version ist die Adressleiste nicht mehr oben zu finden, stattdessen findet man sie unten. 

War bisher von Hand aktivierbar oder in Lösungen wie der Yandex-Version nutzbar. Ob Google den Plan hat, die Adressleistenänderung bis in die Finalversion durchzuziehen, ist derweil noch nicht raus. Sinn würde es ergeben, erscheint doch beim Hochziehen der Leiste all das, was Google Chromes geplante Neuausrichtung in Sachen Optik ausmacht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. stefanero says:

    die Chrome-Dev Version aus dem Play store hat das auch schon seit bestimmt 1 woche

  2. @stefanero: Dann dürfte es ein A/B Test sein, denn meine Dev. hat die Leiste oben.

  3. Ich finde die Leiste unten – wie auch im Yandex-Browser – besser, weil man dann einfach und ohne Verrenkung hin kommt. So wie es bisher ist, kann ich den Browser einfach nicht einhändig bedienen.

  4. Seit Jahren beklage ich, dass Googles UI nicht zum Trend der immer größer werdenden Displays passt. Die wichigsten Controls in den meisten Apps sind oben oder per Swipe links oder press links oben zu erreichen.
    Die Änderung jetzt macht daher wirklich mal Sinn. Auch wenn es ziemlich doof aussieht und
    gewöhnungsbedüftig sein wird.

  5. Hans Günther says:

    Bitte auch fuer den Firefox einfuehren!
    Wustte dieses Feature schon auf meinem Lumia 920 zu schätzen…

    Komme bei meinem Moto Z auch nur mit Mühe an die obere Leiste.

  6. Habe ich schon so lange, seit es in Flags einstellbar ist.
    Finde ich seit den großen Displays einfach nur logisch.

  7. Gilt wohl auch nur für devices mit Nougat.
    Marshmellow Geräte haben andere Chrome Builds . Da ist die Leiste auch noch oben. Müsste also dort wie bisher in den flags aktiviert werden.

  8. Fehlen als extra bloß noch zwei Einstellungen.
    Einen beenden/ close button mir löschung der sitzungsdaten, und starte Chrome mit der Startseite. Dann wäre ich glücklich. Mal schauen wie der später im Jahr zugefügt e Werbeblocker agiert.

  9. Halte das ebenfalls für eine sinnvolle Neuerung. Bin mal gespannt wie sich das in der Praxis schlagen wird.

  10. Hammer! 🙂

  11. @Lutz, starte den Chrome doch einfach im Inkognito Modus (hänge an deine Verknüpfung einfach ein -incognito dran). Wenn du chrome in der „NewTab“ Ansicht starten willst hänge ein chrome://newtab dran. Beides gleichzeitig geht nicht, aber du kannst anstatt chrome://newtab auch einfach z.B. google.de nehmen. Also z.B. chrome.exe „google.com“ -incognito

  12. PS: natürlich unter Windoof -.-

  13. Was für ein shice ich hoffe, dass das nur eine Option bleibt, ich halte mein Handy eh in der linken Hand und tippe mit dem rechten Zeigefinger, da ist der Finger eh oben, wenn ich eine Seite ganz hoch geschoben habe und eine neue Adresse eingeben will.

  14. Christian W. says:

    Geile Sache, den „alten“ Artikel habe ich irgendwie nicht mitbekommen. Gerade am Nexus 6P das Paradies vorweg genommen, sehr nice.
    Danke!

  15. Vom Jolla geklaut – das hatte der integrierte Browser schon vor Jahren.

  16. So, gerade mal am ausprobieren. Im Prinzip find ich die Idee nicht schlecht, die Umsetzung erscheint mir aber noch nicht wirklich ausgereift. Warum z.B. ist die Adressleiste auf der Startseite doch wieder oben? Auch find ichs etwas nervig, dass die Leiste bei jeder Benutzung wieder ganz nach oben wandert. Über der Tastatur wär IMO besser. Wenn unten, dann bitte auch konsequent.

  17. NanoPolymer says:

    Auf mobilen Geräten durchaus sinnvoll.
    Auf dem Dektop weiß ich nicht, denke da eher weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.