Google Chrome Beta: Erneute Versuche die Bedienung an die Unterseite zu bringen

Bereits seit längerem experimentiert Google mit „Chrome Duet“ an einer Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand für den Chrome-Browser. Zuletzt gab man die gänzliche Einstellung Duets bekannt. Duet ist Geschichte, das Navigieren Chromes über den unteren Bildschirmrand lebt mit einem neuen Flag wieder auf.

Ein neues Flag fand nun nämlich Einzug in die Beta von Chrome 84: Aktiviert bringt dieses Flag einen Streifen zum Wechseln von geöffneten Tabs sowie zum Erstellen von neuen. Angezeigt werden die Icons der geöffneten Webseiten, wobei jene hervorgehoben ist, welche im Moment – im Vordergrund – geöffnet ist:

Die Adresszeile bleibt bei der neuen Ansicht im oberen Bildschirmbereich.

Kleiner Hinweis: Sonst ist es üblich, dass das entsprechende Feature direkt nach Aktivieren des Flags (und etwaigem App-Neustart) funktioniert. Hier scheint sich das etwas anders zu verhalten, denn die experimentelle Übersicht zeigt sich nicht allen Nutzern (sofort). Möglich, dass weitere Flags notwendig sind, die über Google-Server nach einiger Zeit entsprechend nachgeladen werden.

Möglich, dass sich da – wie auch des Öfteren unter Chrome Duet – noch etwas ändert. Hoffentlich kommt man bei all den Experimenten mal zu einem finalen Ergebnis, welches ohne Beta, Flag oder dergleichen verteilt wird. Durch die schmaleren Kinne aktueller Smartphones ist die Touch-Oberfläche ohnehin „nach unten“ gerutscht, sodass es – insbesondere für große Displays – sehr komfortabel wäre möglichst viel vom unteren Bildschirmrand aus zu navigieren.

Da man mit diesem Flag schon in der Beta-Version gelandet ist dürfte man dieses auch in zwei Wochen in der stabilen Chrome-Version zu Gesicht bekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Och nö!
    Schon bei Duet war ich tierisch genervt, weil ich jeden dritten Browserstart oder so die Flags neu setzen durfte damit meine Browsernavigation oben bleibt. Denn da will ich persönlich sie haben. Mich stören Navigationselemente im unteren Teil einfach weitaus mehr als dass sie mir nutzen.

    Ich hoffe das läuft diesmal besser.

    • ich empfinde es als das genaue Gegenteil, ich möchte am liebsten alle Navigationselemente unten haben (da sind nunmal auch meine Finger). Ich habe die Änderung vor ein paar Monaten bei Duett nicht nachvollziehen können (und viele Andere auf Reddit auch nicht), als die Duett Navigation von 4 auf 3 Elemente in ihrer funktionsweise reduziert wurde.

  2. Ich nutze zu 100% beide Hände zur Bedienung, also ist der Daumen OBEN, und da will ich die Bedienelemente haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.