Google Chrome: bald schon auf Android

Jahr 3 nach der Veröffentlichung von Google Chrome. Android ist mittlerweile das beliebteste System (jaja, liebe Apple-Fraktion, natürlich neben iOS!) und bei Google hat man sich scheinbar entschlossen, Google Chrome auch für Android anzubieten. Erste Hinweise darauf sind bereits letzte Woche in der Chromium-Liste aufgetaucht.

Zu verstehen ist der Schritt: Firefox bietet einen mobilen Browser an, der mal locker Daten mit Firefox Sync vom Desktop auf das Smartphone synchronisiert, wäre ja eine tolle Sache, wenn das Gleiche auch mit Chrome möglich wäre. Sicherlich wird es noch eine Weile dauern, bis wir Chrome auf unserem Android-Smartphone nutzen können – oder meint ihr, dass man vielleicht schon etwas auf dem Google Event sehen wird, welches am 11. Oktober stattfindet? (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Kann mir gut vorstellen, dass der schnell zu sehen sein wird.
    Habe ich schon lange drauf gewartet…

  2. Chrome für Android ist wieder ein Stück, das Android noch perfekter und besser macht. Mich wundert es eh, dass Google so lange dafür braucht. Aber besser spät als nie!

  3. Ich hatte nur einen Gedanken: ENDLICH!

  4. Hä? Auf jedem Android System ist doch schon ein Browser drauf und zwar von Google…

  5. Mich wundert es sowieso, warum der Standard-Android-Browser nicht Chrome ist. Ich hoffe der wird einfach ersetzt. Warum auch 2 verschiedene anbiten?

  6. Heute habe ich noch nach alternativen Browsern gesucht, weil ich mit dem Default-Browser auf meinem Samsung Galaxy SII nicht so zufrieden bin, und der Dolphin Browser auch nicht so recht gefallen mag. Muss ich zwar noch ein wenig damit „durchhalten“, aber ich freue mich, wenn Chrome endlich auch für Android kommt! Ich bin gespannt.

  7. Bin gespannt darauf. Würde sehr wahrscheinlich gleich auf Chrome für Android umsteigen.

    Sehr praktisch wäre es dann natürlich, wenn gleich die Sync-Funktion (zumindest für Lesezeichen) eingebaut wird.

  8. Ich warte erst einmal auf dieses Phone: http://goo.gl/8b5H6

  9. Ein Grund mehr sich für Android zu interessieren. Google sollte aber hier Gas geben, es wird sonst täglich schwerer.

  10. Ein längst überfälliger Schachzug!

  11. Enrico H. Jørgenson says:

    logisch ist der schritt auf jeden fall, ich bin mal gespannt wie das ergebnis aussieht. der android-standard-browser ist wirklich nicht der bringer… aber gott sei dank gibt es ja Opera Mobile! der hat übrigens auch eine sync-funktion (Opera Link), die prächtig funktionert.

  12. @Jeffrey bzw. all:

    Snycen mit Chrome geht schon heute. Chromemarks arbeitet perfekt. Ja es kostet etwas, beim Apple SAtore wird jeder Schei.. gekauft, da kann man auch den Entwickler beim Andorid unterstützen und die App kaufen!

    FUNZT Super!!!!!

  13. Nutze auch ChromeMarks, ist aber letztlich doch nur eine Krücke, da es ausschließlich Bookmarks synchronisiert. Habe zu Anfang echt nicht glauben wollen, dass es keinen Chrome-Browser für Android gibt. Es wird allerhöchste Eisenbahn!

  14. Ja wäre genau der Browser der drauf gehört…

  15. Wird langsam auch Zeit!

  16. Welcher Browser ist denn nun der Standard-Browser unter Android?
    Die Basis ist doch WebKit, oder?