Google Chrome für Android mit Material Design

Chrome 37 für Android ist ein Stable-Release, das die nächsten Tage über den Google Play Store verteilt wird. Der Browser enthält neue Funktionen und ein Design, das mit Elementen des Android Material-Designs aufgefrischt wurde. Als neue Funktion gibt Google an, dass man automatisch bei Google-Seiten angemeldet ist, wenn man sich bei Chrome für Android anmeldet. Ein äußerst praktisches Feature, wenn man Google-Dienste nutzt. Erspart einem das Einloggen bei jedem Dienst einzeln. Die Versionsnummer des Updates ist 37.0.2062.117, falls Ihr abgleichen wollt, ob Ihr das Update schon erhalten habt.

Google Chrome: Sicher surfen
Google Chrome: Sicher surfen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot
  • Google Chrome: Sicher surfen Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. Ging das mit dem automatischen Einloggen nicht schon vorher? Kann mich nicht erinnern, das das bisher anders war.

  2. Glaube bei manchen Seiten ging es schon, z.B. Mashable.

  3. Vermisse irgendwie den reload-Button in der Adressleite :/

  4. Der Reload-Button ist jetzt im Menü (drei Punkte) versteckt

  5. Wie ***eiße sieht denn jetzt ein neuer „leerer“ Tab (= Google-Suche) aus mit der Adressleiste so weit unten?! O_o
    Und wo kann ich die Startseite ändern? Das ging doch vorher noch, oder nicht? Wenigstens die Übersicht über die Lesezeichen standardmässig als leere Seite anzeigen wäre ja schonmal gut. Dann hat man wenigstens auch direkt eine normal positionierte Adressleiste.

    Gut finde ich allerdings den schnellen Zugriff auf die Tabübersicht per Swipe von oben und den Tab-Wechsel nach links und rechts. Aber keine Ahnung, ob das nicht schon vorher ging, da ich sonst eigentlich nur die Opera Beta verwende.

  6. Sepp, die Swipe Funktion gab es schon vorher.

  7. @Tobi Danke für die Info