Google Chrome: „Andere Tabs schließen“ ist zurück

Mit seinem beliebten Browser Chrome ist Google immer auf Testfahrt bei den Nutzern. Ständig fallen Funktionen raus – oder es kommen welche rein. Das haben zahlreiche unserer Leser sicher schon am eigenen Leib erfahren. Neulich erst entfernte man die Möglichkeit, über das Kontextmenü eines Tabs sämtliche anderen Tabs zu schließen. Persönlich habe ich das nie nutzen müssen, aber offenbar hat man bei Google etwas Gegenwind bekommen, denn es hagelte Beschwerden – und kurze Zeit später wurde die Funktion in einer frühen Entwicklerversion zurück begrüßt.

Solltet ihr einer der Nutzer sein, dem diese Funktion fehlt, so dürft ihr aufatmen. Schaut einmal nach, ob euer Browser gerade ein Update bekommt. Bei der finalen Version von Google Chrome dürfte dies 78.0.3904.108 sein. Habt ihr auf diese Version aktualisiert, so dürfte der entsprechende Menüpunkt wieder zu finden sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich hätte gerne in dem Kontextmenü Seite übersetzen mit drin..

  2. na endlich. Das war super nervig dass das weg war.

  3. Ich finde die Funktion auch sehr praktisch und nutze sie sehr oft. Ebenso nutze ich gerne die Funktion „Tabs rechts schließen“, welche im Firefox ebenfalls vorhanden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.