Google bringt App-Interaktion in die Suchergebnisse

Google bringt nicht nur eine auf den Benutzer zugeschnittene Suche, mit der neulich vorgestellten Google+-Signin-Methode will man nun auch In-App-Interaktion in die Suchergebnisse bringen. So können zum Beispiel Suchergebnisse zu Radiodiensten wie Deezer und TuneIn nicht nur die nackte App oder die Seite anzeigen wie bisher, sondern auch App-Interaktion von Google+-Benutzern. Diese Funktion ist erst einmal für die App-Entwickler interessant, die diese Möglichkeit nun in ihre App einbauen können. Bei Soundcloud könnte man beispielsweise sehen, was gerade angesagt ist. (via)

soundcloud-feature

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog