Google+ bekommt Umfragen

Google+ – von vielen Medien aus Unwissen als Facebook-Abbild oder Geisterstadt bezeichnet, hat eine neue Funktion bekommen: Umfragen. Ich denke, dass man eine Umfrage-Funktion nicht großartig erklären muss, auch bei uns im Blog sind Umfragen ein beliebtes Mittel, um mal eine flotte Stimmungslage bezüglich einiger Themen abzuklopfen. Umfragen werden in den nächsten Tagen allen Nutzern im Web, unter Android und iOS zugänglich gemacht. Das Umfrage-Tool werdet ihr in eurer Textbox finden, über die ihr auch Status-Updates, Links, Videos und Veranstaltungen teilt.

polls-partners-3.004

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. So eine Funktion war eigentlich schon längst überfällig in Google+… Naja, nun ist sie ja da. 🙂

  2. Uiiiii ich bin gespannt

  3. Es wird wohl nicht lange dauern, bis Facebook eine ähnliche Funktion abkupfert.

  4. Wie ich ausprobieren konnte, lässt sich leider die abgegebene Meinung nachträglich ändern.

  5. @Peter: ernsthaft? 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.