Google: Aus Nexus wird Pixel und Pixel XL, werden mit Chromecast 4K im Oktober vorgestellt

Artikel_NexusGlaubt man den für gewöhnlich gut informierten Quellen von AndroidPolice, dann wird Google neue Hardware vorstellen. Bei der Vorstellung soll es auch zwei neue Smartphones geben. Sie hören tatsächlich nicht auf den Namen Nexus – das war ja schon vorher Gerücht – stattdessen werden die beiden HTC-Geräte wohl als Pixel und Pixel XL auf den Markt kommen. Neben den beiden Smartphones Pixel und Pixel XL soll es auch noch einen neuen Chromecast geben, der etwas leistungsstärker seinen dürfte – der Chromecast mit 4K, der euch eben höhere Auflösungen auf eure Mattscheibe bringt.

htc nexus 2016

Dieser soll laut der Gerüchte Chromecast Plus oder Chromecast Ultra heißen. Zum Schluss soll es noch einen neuen DaydreamVR-Betrachter mit dem Namen Daydream View geben, den Google in Sachen Design selber entworfen hat. Des Weiteren will man in Erfahrung gebracht haben, dass das Event am 4. Oktober stattfindet, eine genaue Zeit oder Location ist da aber bislang unbekannt. Ebenfalls ist ungeklärt, wann die neue Hardware nach Vorstellung verkauft wird – und was sie kostet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Mich wundert es bis heute das der lahme Chromecast so eine Fanbase hat, zudem dieser ja nur mit Google Geräten/Browser angesprochen werden kann.
    Verstehe es bis heute nicht, dass man das Castprotokoll nicht für alle öffnet

  2. *Pixel XL

  3. Auch unter IOS gibt es einige Apps, die ihn unterstützen.

  4. @Steffen – Das SDK für Google Cast gibt es für Android, Chrome und iOS.

  5. Pixel. Naja. Hätte schlimmer sein können. Aber auch besser. Mit Pixel verbinde ich zu viele andere Sachen, als das ich es passend als Name für eine Smartphone Serie fände. Würde ein Gerät so nennen, welches Schwerpunkte bei Kamera und Display hat. Das wird doch wohl aber bei Google kaum der Fall sein.

  6. @Steffen Schad: „nur mit Google Geräten/Browser“ deckt schon einen ganz ordentlichen Bereich ab, wenn man mal ehrlich ist. Und wie schon oben geschrieben, ist auch iOS möglich (wenn man denn als Entwickler möchte).
    PS: Dass Firefox in die Röhre (oder eben nicht in die Röhre) schaut, finde ich persönlich auch schade.

    @Cashy: Das Bild mit dem Klotzfisch-Handy solltest du evtl. kurz in einem Bildtitel erklären. Vermute mal, dass nicht alle den zugehörigen Artikel kennen.

  7. @Steffen Schad: Chromecast ist das mit Abstand beste Konzept. Ich weiss nicht, warum Du die Ansicht hast, dass sie lahmt.

  8. mal abwarten. Pixel Geräte waren (bis auf eine Entwickler-Rabattaktion von Google) schon immer recht teuer. Ob da alles mehr in Richtung Premium-Preisbereich wandert?

  9. Ich möchte meinen Chromecast auch nicht mehr missen. Bequem ein Bild (YouTube, Twitch, Netflix etc) auf das Fernseher Drahtlos bringen ist doch super!

  10. Ah, gut, dass ich mir mit dem Chromecast-Kauf bisher Zeit gelassen habe. Dann warte ich noch ne Runde.

  11. Mit der Namensänderung steigt der erwartete Preis auf jeden Fall schon mal auf 550€+

    Finde ich sehr schade. Das Gerät sieht ja auf keinem Bild wirklich „high end“ oder zumindest hübsch aus. Die letzten Nexus Geräte waren für das was sie dabei hatten schon zu teuer und jetzt wollen sie den Preis nochmal steigern? Ich denke nicht, dass das funktionieren wird. Dafür ist das OP3 auch einfach zu gut.

  12. @SteveF: WLAN einrichten geht nur mit USB in Adapter in Steckdose, egal wo du den Chromecast mit USB einsteckst, das WLAN wird nicht gefunden/erkannt. Man benötigt unbedingt die Steckdose.
    Hardware des Sticks derart langsam das Streaming mit der FireTV Box per Cast sehr flot und stabil läuft, während der Stream mit dem Chromecast ruckelt

  13. @Steffen Schad: Kann ich nicht bestätigen und ich hab zwei. Beide werden über die App auf meinem Smartphone erkannt und sind im TV-USB-Port angeschlossen. Getestet an bisher 4 verschiedenen Geräten.

  14. „Do Androids dream of electric sheep?“ gelesen habend kann ich diese Namensänderung nicht nachvollziehen.

  15. Hallo Alle,
    ich suche die Kommentar-Funktion in alten Posts. Kann es sein, daß Kommentare ab einem bestimmten Alter des Artikels ausgeblendet sind? Es geht um die Einrichtung von Google Mail als Standard-Email Programm. Ich habe einen Tip gefunden, der meiner Ansicht nach unvollständig ist. Ich sehe den Code nicht.
    Danke im Voraus
    http://stadt-bremerhaven.de/google-mail-als-standard-ohne-heck-meck/#!

  16. @toohoo: Bei mir sind unter diesem Post 25 Kommentare zu sehen…

  17. .. Das schon, aber ich sehe kein Kommentarfeld wie hier, es ist nicht vorhanden.

  18. @toohoo:

    Kommentarfeld ist tatsächlich nicht mehr vorhanden. Aber ich glaube, den Code, den du suchst, findest du in dem Bild/Screenshot, welcher direkt auf den Satz mit dem Code folgt. D.h. du musst „navigator.registerProtocolHandler“ etc. eingeben.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.