Google Assistent: In den USA werden bereits tägliche Wetter-Updates, etc. unterstützt

Man kennt die Funktion bereits von Googles Messenger Allo und sie funktioniert anscheinend auch nach genau demselben Konzept: Zumindest in den USA kann man sich nun wohl auch über den Google Assistenten täglich automatisch über das Wetter oder ähnliche Dinge informieren lassen. Zu den sogenannten Subscriptions zählen unter anderem auch Reime, Zitate, lustige Videos und mehr. Das alles kann euch der Assistent dann auf Wunsch täglich liefern. Eine deutsche Hilfeseite hierzu gibt es zwar noch nicht, die englische Version ist aber bereits sehr umfangreich. 

Die Liste der täglichen Updates kann man anschließend einzeln abrufen oder aber auch einzelne Updates wieder abbestellen. Wie das funktioniert, habe ich mal aus von der englischen Supportpage übernommen:

Tägliches Update abonnieren

  • Home-Button gedrückt halten bis der Assistent startet
  • Nun folgende Kommandos sprechen oder eingeben:
    • Send me weather everyday
    • Send me a poem everyday
    • Send me a quote everyday
    • Send me a funny video everyday
    • Send me a fun fact everyday
    • Send me a mindfulness tip everyday
  • sobald man gefragt wird, ob man diese Information jeden Tag erhalten möchte, tippt man auf „Ja“
  • nun wählt man noch eine Uhrzeit, zu der die Information täglich angezeigt werden soll

Liste täglicher Updates anzeigen

  • Home-Button gedrückt halten bis der Assistent startet
  • Sprich oder schreib:
    • Zeige meine täglichen Updates
    • Zeige meine Abonnements
    • Wie lauten meine Abonnements?

Hier lassen sich nun auch einzelne Abos antippen und entweder ihre Uhrzeit ändern oder man bestellt das Abo ganz ab.

Bisher konnte noch niemand aus unserem Team hierzulande ein solches Abo starten, weder unter Android noch iOS. Vermutlich handelt es sich hier auch noch nicht um einen „staged Rollout“ sondern vielmehr um eine derzeit regional beschränkte Funktion. Wenn sich daran etwas ändert, werden wir euch aber informieren 😉

(via reddit)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Geht bei mir direkt.
    Der Assistent ist aber auch auf Englisch eingestellt.

  2. Hi,
    eben versucht – Sprache im Phone ist Englisch US.
    „Send me weather everyday“ – danach kam die Abfrage, um wieviel Uhr.
    Subscription eingerichtet 🙂

  3. Bei mir klappte das auch auf Deutsch, allerdings musste ich nichts sagen. Google Assistant bot mir das von alleine an. Habe aber die täglichen updates wieder ausgeschaltet.

  4. @Viktor: du sagst der Assi ist bei dir auf Englisch eingestellt. Dein Phone aber auch oder? Weil ich würde die Sprache des Assistenten gerne von der System Sprache trennen…lässt er mich aber nicht…

  5. General Failure says:

    Ging schon letztes Wochenende, Sprache Englisch UK. Den Nutzwert fand ich eher gering.

    Vielleicht traut sich ja mal jemand aus Caschys Team, ein Gerät auf Englisch zu betreiben. No pain, no gain 😉

  6. Hab es seit Samstag – alles auf Deutsch. Ohne die Einstellungen geändert zu haben krieg ich alle paar Stunden die Info zum Wetter.

  7. Ich werd ja mit solchen Sachen nicht wirklich warm. Da hat GF schon recht. Der Nutzwert ist, äääh, welcher? Wer um alles in der Welt erwartet z.B. mitten im November einen Wetterumschwung von 20°C zwischen einem Blick aus dem Fenster, Anziehen und aus dem Haus gehen?

  8. Ging bei mir auch direkt – aber die Wettervorhersage ist tatsächlich so schlecht, dass sie unbrauchbar ist

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.