Google Assistant wird global zum Dolmetscher unter Android und iOS

Es gibt interessante Neuigkeiten von Google. Anfang Januar wurde die Dolmetscher-Funktion für Smart Speaker und Smart Displays schon angekündigt, seit Februar ist sie auch in Deutschland verfügbar. Man kann so einfach über einen Google Home Smart Speaker oder auch ein Smart Display zweisprachige Unterhaltungen führen, Google tritt dabei als Übersetzer auf – in beide Richtungen. Nun weitet man das Ganze aus, denn der Google Assistant wird nun auch unter Android und iOS – und zwar global – euer Dolmetscher.

Sagt einfach „Hey Google, sei mein englischer Übersetzer“ oder „Hey Google, hilf mir, Spanisch zu sprechen“ und du wirst das übersetzte Gespräch auf deinem Smartphone sehen und hören. Nach jeder Übersetzung kann der Assistent Smart Replies präsentieren, die euch Vorschläge geben, mit denen ihr schnell reagieren können, ohne zu sprechen – was die Gespräche schneller und noch reibungsloser machen kann, so Google.

Der Dolmetschermodus hilft bei der Übersetzung in 44 Sprachen, und da er in den Assistant integriert ist, befindet er sich bereits auf dem Android-Smartphone. iOS-Nutzer müssen einfach die aktuelle Version des Google Assistant herunterladen. Der Dolmetschermodus bietet auch verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten, die auf die aktuelle Situation zugeschnitten sind: Nutzer können über eine Tastatur in ruhigen Umgebungen tippen oder manuell die Sprache auswählen, die sie sprechen möchten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Endlich versteht mich die Putzfrau! 😉

  2. Also genau das, was die Google Translate App auch kann?
    Gut! Dann kann ich diese eventuell löschen, wobei sie für Chinesisch doch praktisch ist 🙂

  3. „Hey Google, erklär‘ meiner Frau mal, so dass sie es auch versteht, dass alles in bester Ordnung ist und sie sich wirklich keine Sorgen machen muss, dass ich mir eine Jüngere suche. Viel Erfolg!“

    🙂

Schreibe einen Kommentar zu Holger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.