Google Assistant: Aktionen für den Assistant nun auch in Deutschland

Der Google Assistant wird in Deutschland Ende Oktober wieder eine Ecke schlauer. Auch wenn man ihn nicht nutzt: Wichtige Sache für Google.Wichtige Sache für alle Hersteller. Man kann die Leute bald nicht mehr nur über reine Hardware erreichen, es sind smarte Dienste und Assistenten. Hier liegt die Zukunft. Bei Google ist es so, dass „Aktionen“, also „Actions for Google Assistant“ nun auch deutschen Nutzern zur Verfügung stehen. Falls ihr noch nicht davon gehört habt: Dritt-Anbieter können den Google Assistant nutzen um mit dem Anwender zu interagieren.

Als Beispiel kann man hier den Händler Zalando nennen, der sich für eine Integration seines Angebotes in die Aktionen des Google Assistant entschieden hat. Zalandos Geschenkefinder wird zum offiziellen Start in Deutschland Ende Oktober verfügbar sein. Kann man sich ein bisschen wie einen Chatbot vorstellen bei Zalando, letzten Endes sind die Möglichkeiten aber schier unbegrenzt.

So ist es bei Zalando: Die Anwendung öffnet sich, sobald Nutzer den Google Assistenten um Unterstützung bei der Suche nach einem Geschenk bitten. Kunden starten so den Dialog mit dem Zalando Chatbot, der ihnen eine Reihe von Fragen stellt, passende Produkte aus dem Zalando Fashion Store vorschlägt und hilft, das jeweils passende Geschenk auszuwählen. Zalandos eigene Distributed Commerce-Lösung ermöglicht im Anschluss die finale Produktauswahl und den Kauf des gewünschten Artikels. Funktioniert mit dem Assistant auf iOS und Android.

Mal schauen, was sich die Entwickler noch so einfallen lassen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich bin zu alt für diese neue Art zu shoppen – statt nur aus ein paar Artikel, die von einer AI vorgeschlagen werden, auszuwählen, gehe ich lieber auf die Webseite von Zalando und schaue mir den ganzen Produktkatalog an.

  2. Der Assistant ist ein nerviges Chat bot was wirklich ein Eigenleben führt. Blöde Spiele hat, würde sagen null Intelligenz. Ergebnisse quer beet…die Funktion hat der assistant dann wohl schon bei mir 2016 ausprobiert und vor Monaten gingen mein TV (mitten in der Nacht, volle Lautstärke) und mein Drucker an… Als ich den assistant fragte (das ging da nur erst in englisch) ob er das war, meinte das ding nur es wäre halt nie allein im Internet. Manches mal musste ich ehrlich lachen aber schlussendlich habe ich die APP de installiert da wie gesagt der assistant ein Eugen leben besaß mit ganz kreativen quer Schüssen und Zeiten

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.