Google App: Wie lange verbringen Personen im Durchschnitt an diesem Ort?

GoogleLogo150Das Team von Google hat in seinem eigenen G+ Profil einen sehr knappen Beitrag veröffentlicht, der ein neues Feature der Google App präsentieren soll: Ein neuer Bereich zeigt nun bei online angesteuerten Ortschaften an, wie lange sich im Durchschnitt andere Personen an selbigem Ort aufgehalten haben, bis sie wieder von diesem wieder aufgebrochen sind. Für den Einen oder Anderen mag sich hiermit sicherlich die eine oder andere Möglichkeit ergeben, diese Informationen für die nächste Ausflugsplanung zu nutzen. Mir persönlich erschließt sich der wirkliche Zweck dieses Features nicht so wirklich.

So kann ich anhand dieser Information maximal erkennen, ob eine Örtlichkeit eher beliebt oder unbeliebt ist, da sich Menschen an unschönen Orten bekanntlich nicht lange freiwillig aufhalten. Mal sehen, was andere mit diesen Informationen so anfangen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Vielleicht bekommt man dann Aufschluß darüber, wie lange auf einem Örtchen verbracht wird. (Mit Smartphone.)

  2. Man kann das Feature vielleicht auch für Reiseplanung verwenden…

  3. Könnte ganz nützlich sein, z. B. bei der zeitlichen Planung eines Museumsbesuchs.

  4. Habe ich schon etwas länger und die angebene Zeit stimmt tatsächlich ziemlich gut.

  5. Für die Reiseplanung ist das doch genial 🙂

  6. lewandowski says:

    Top Feature für die Reiseplanung – endlich nicht mehr teilweise mühsam recherchieren müssen wie lange man ungefähr für eine „Attraktion“ benötigt.

  7. Fabian Wobbe says:

    Könnte bei Postfilialen oder bei Bürgerbüros sehr nützlich für die Zeitplanung sein.
    Ich glaube das sind Orte an denen man sich nicht länger als nötig aufhalten will. 😀

  8. Ist gerade wenn man irgendwo ein Museum oder Sehenswürdigkeit besuchen möchte echt nützlich.

  9. Werbung? Oder was glaubt Ihr wovon Google lebt? An unbelebten Plätze hänge ich weder Plakate auf, noch nerve ich Kunden mit irgendwelchen LBS.

  10. Christoph says:

    @Kay: genau richtig

    Ich habe die Google-Umfrage-App installiert und wenn ich nur in die Nähe eine OBI-Marktes (o.ä) komme, sendet mir Google anschließend eine Umfrage zu wie es mir im OBI gefallen hat……wenn die jetzt die Aufenthaltsdauer kennen, kann dies wesentlich effizienter ausgwertet werden.

  11. Was ich richtig cool finde, ein ähnliches Feature: Sucht man über die Google App eine Location, z.Bsp. einen Baumarkt dann wird einem die durchschnittliche Auslastung angezeigt. Also ein Tagestrend „wann ist am meisten los“. Das finde ich sehr nützlich.

  12. Ich kann mir das auch gut für die Reiseplanung vorstellen, gerade wenn es darum geht, mehrere Attraktionen an einem Tag zu besuchen. Aber auch für einen Restaurant-Besuch könnten die Werte gute Anhaltspunkte liefern, wie lange es dauert, bis das Essen kommt etc.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.