Anzeige

Google-App: Google testet fünf Schaltflächen

Ich habe mich schon recht oft über Google ausgelassen. Nicht über die Firma selber, denn ich nutze sehr viele Dienste und vieles ist sehr gut – aber die Art, wie Apps teilweise getestet werden, ist schon hart. Ich habe diverse Smartphones im Einsatz und auf wirklich jedem sieht die Google-App anders aus. Mal keine Reiter, mal drei oder auch mal vier. Das habe ich in diesem Beitrag auch schon beschrieben

Nun wird es noch eine Ecke besser, denn Google testet natürlich so ziemlich alles. Mittlerweile hat man bei einigen Nutzern die Google-App dahingehend verändert, dass diese ganze fünf Schaltflächen unten anbietet.

Die erste Schaltfläche von links bringt euch auf den gewohnten Home-Bildschirm, die zweite ist „Demnächst“, also Reisen oder Lieferungen, gefolgt von der Suche, den letzten Suchen und dem Menü als solches.

Sollte euch so etwas also über den Weg laufen: Ihr seid nicht alleine, ihr seid ein Versuchskaninchen – und nein, keiner weiss ob es jemals eine finale Version geben wird oder ob Google einfach immer parallel verschiedene Menüs in der App nutzt. Erklärungen für unterschiedliche Versionen gibt es ja sicherlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ihr berichtet inzwischen echt darüber ob eine App drei, vier oder fünf Buttons hat – und dass sich das von Version zu Version unterscheidet? Abgefahren… Wenn Netflix dann demnächst nen neuen Button einführt, erfahre ich das dann auch hier? ^^

  2. Jetzt wirkt der Stream auch abgerundet, sieht sehr gut aus, hab das auch direkt als Feedback gesendet, hoffe das bleibt alles auch so!

  3. Klaus Mehdorn Travolta aka Matze.B says:

    Der zweite Button beinhaltet übrigens auch die Börsenkurse.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.