Google App für iOS: Ab sofort mit Trendthemen in der Suche und Antworten zu Suchen direkt bei der Eingabe

Kurz notiert: Version 34.1 der offiziellen Google-App für iOS ist da und bringt ein paar Neuerungen im Bereich der Suche mit. Damit sollen sich Informationen noch schneller finden lassen als zuvor, heißt es von Google. Ab sofort werden direkt Suchanfragen zu aktuellen Trendthemen in der Nähe angezeigt, sobald man nur für eine Suche auf das Suchfeld tippt. Außerdem bekommt man jetzt bereits noch während der Eingabe einer Suchanfrage mögliche Antworten unterhalb des Suchfensters dargestellt. Als Beispiel soll man mal „wie hoch ist der Eiffelturm“ eingeben und bekommt so bereits vor Beendigung der Eingabe das Ergebnis geliefert.

Natürlich darf man für diese Vorschläge auch Feedback vergeben, je nachdem wie zutreffend und vor allem hilfreich sie dann am Ende waren. Dazu wischt man den Vorschlag einfach nach links und tippt auf das Info-Symbol.

https://itunes.apple.com/de/app/google-die-offizielle-suche-app/id284815942?mt=8

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Alles um unnötige Daten zu verbrauchen..

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.