Google Allo: Version 25 für Android transkribiert Audionachrichten

Google hat seinem Messenger Allo ein Update auf Version 25 spendiert. Google selbst nennt keine Änderungen, obwohl es diesmal sogar eine offensichtliche gibt. Audionachrichten lassen sich nun auch als Text anzeigen, sie werden von Google Allo transkribiert. Das ist vor allem für Nutzer praktisch, die in der unglücklichen Lage sind, Sprachnachrichten zu empfangen, diese aber nicht hören zu wollen oder zu können. Die Transkription ist dabei einfach gehalten, Punktionen werden nicht automatisch erkannt, müssten im Zweifel also angesagt werden.

Punktionen anzusagen ist in einer Sprachnachricht aber nicht gerade passend, insofern sollte man wohl lieber den Text ohne Punkt und Komma in Kauf nehmen. Bei vielen macht da eh keinen Unterschied, oder? In den Einstellungen lässt sich die Transkription für Audionachrichten auch unter dem Punkt Chats wieder deaktivieren.

Möglich ist, dass die Funktion momentan nur auf Englisch zur Verfügung steht, zumindest will sie sich mir noch nicht zeigen. Eine Funktion, die ich an anderen, häufiger genutzten Messengern, gerne sehen würde, ich bin kein Freund von Sprachnachrichten.

Die aktuelle Version von Allo gibt aber auch noch einen Hinweis auf eine Funktion, die eventuell kommen wird. „Threaded Replies“ könnten Einzug erhalten, allerdings gibt es bisher nur einen einzigen Hinweis darauf. Threaded Replies könnten so aussehen, dass unter einer Nachricht mehrere Antworten auf diese angezeigt werden. Gerade in Gruppenchats würde das für eine viel bessere Übersichtlichkeit sorgen.

Solltet Ihr Google Allo 25 noch nicht von Google selbst erhalten haben, aber das Update unbedingt bereits selbst ausprobieren wollen, führt Euch der Weg über APKMirror.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.