Google Allo in Deutschland veröffentlicht

google-alloOffensichtlich eine etwas schwerere Geburt mit Googles neuem Messenger Allo. Dieser erschien bereits am frühen Mittwoch Morgen deutscher Zeit in anderen Ländern, wurde dann aber aus uns unbekannten Gründen noch nicht in Deutschland veröffentlicht. Ein Google-Sprecher bestätigte uns diesen Umstand und teilte mit, dass Allo bis zum Nachmittag am Donnerstag den deutschen Nutzern zur Verfügung stehen sollte. Nun ja, hat wohl noch etwas länger gedauert, aber nun können auch deutsche Nutzer den Weg über den Play Store oder den Apple App Store gehen, denn Allo ist offiziell erschienen. Bislang war es nur via Sideload Android-Nutzern vorbehalten, den Messenger auch in Deutschland nutzen zu können. Zwischenzeitlich kam Allo schon aus Datenschutzgründen in die Schlagzeilen, diesen Beitrag könnt ihr hier lesen, wie auch unseren ausführlichen Erfahrungsbericht.

Google Allo
Google Allo
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
Google Allo
Google Allo
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot
  • Google Allo Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. Ich finde den Messenger grundsätzlich gelungen. Er ist einfach gehalten und hat trotzdem einige nette Features. Wenn jetzt noch alle Funktionen in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt werden, wird Allo sicherlich einen nicht zu verachtenden Marktanteil in Deutschland erlangen.

  2. Im Gegensatz zu iMessage, Signal und WhatsApp verschlüsselt Allo nicht alle Chats, sondern nur dann, wenn der Nutzer dies explizit aktiviert. Die Folgen werden so sein, wieder einmal werden die meisten Daten bei Google unverschlüsselt sein.

  3. Naja der Messanger dient doch letztendlich nur dazu, dass Google dein Smartphone und deine Chats, Kommunikationen noch besser auswerten und analysieren kann. Optimale Tool das NSA und Co ohne Anfragen beim Anbieter mitlesen kann.

  4. Nach der anfänglichen Euphorie, werde ich ihn wahrscheinlich nicht mehr nutzen.
    Dafür ist das ganze Konzept nicht gut durchdacht. Und die negative Presse sorgt auch dafür, dass niemand es nutzen will.

  5. Vom Grundprinzip hätte die Verschlüsselung Standard sein sollen und der Assistent als Optierung.

  6. Wozu war eigentlich der „vorregistrieren“ Button da wenn man dann trotzdem nach erscheinen im Play Store auf „installieren“ klicken muss und vorher keinerlei Benachrichtigung erhält dass es verfügbar ist? War bei Duo auch schon so.

  7. Don’t be evil 🙂

  8. @snowden kritisiert Allo unermütlich.

  9. Hat Google eigentlich einen Zeitpunkt / -raum genannt, wann der Assistent deutsch sprechen wird? Vorher spare ich mir den Download, werde da eh keine Kontakte haben 🙂

  10. Bei mir im Play Store ist er noch nicht verfügbar

  11. Und gerade als ich es abschicke ist es verfügbar 🙂

  12. @Marc: Witzigerweise kann man auch an Kontakte schreiben die Allo noch gar nicht haben. Die können dann sogar antworten, inkl. Bilder….

  13. Mir fehlt die Möglichkeit längere Nachrichten auf der Smartwatch zu lesen und zu beantworten. Da ist im Moment Whatsapp klar besser. Wenn das nachgereicht wird, dann könnte ich mir das als Alternative zu Whatsapp ganz gut vorstellen.

  14. Bei mir ist der Google Assistant anscheinend nicht genau in das Monitorformat meines Phones eingepasst. Der linke Rand ist abgeschnitten, ich kann somit z.B. die Wetteranzeige nicht vollständig sehen. Hat das noch jemand?

  15. Ralf Weidenhammer says:

    Ist schon interessant, wenn man von einem Freund gelobt wird, dass man Allo schon habe und ich dadurch merkte, dass ich irgendwie, auch ohne Installation, diese „101te“ Chatmöglichkeit genutzt habe?????? Big Brother is not only watching u, he is alrady acting in your name…
    Hat ijemand eine Erklärung für mich?