Google Alerts: endlich als Feed

Wer immer auf dem neusten Stand sein wollte, der konnte sich bisher bei Auftauchen von bestimmten Suchbegriffen in den News, Google Groups oder der Blogsuche usw. eine automatisierte E-Mail schicken lassen, in der auf den Beitrag verwiesen wurde, in dem die Suchphrase auftauchte. Gerade eben tauchte dann die Nachricht beim Googlesystem auf, dass man jetzt bestehende Alerts auf Feeds umstellen kann. Endlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Danke für den Hinweis – ist ja klasse 🙂

  2. JürgenHugo says:

    Mal ne´dumme Frage: Diesen Feed, geht das nur mit dem Google Feed-Reader? Dann würd´ ich´s lieber bei E-Mail lassen – oder kann man den Feed „umleiten“?

    Am liebsten wär´ mir nach einem externen Feed-Reader (ich benutze im Moment RSS-Bandit) – geht das?

  3. Wenn du E-Mail vorziehst, dann musst du es nicht auf Feeds umstellen, so einfach ist das 😉

    Aber ja – du könntest auch nen anderen RSS-Reader nehmen.

  4. Danke für den super Tipp

  5. Auch ich nutze diese „Alarme“ per Mail schon sehr lange.
    Mal sehen, was mein Gefühl sagt, wenn eine Umstellung auf Feed stattfindet.
    Ich habe bis jetzt keine Erfahrung mit Feeds.
    Danke für den Hinweis.

  6. JürgenHugo says:

    @Nachtrag:

    Also – ich schaff´s nicht, den einen Alert zum „RSSBanditen“ umzuleiten – vielleicht bin ich dafür nicht schlau genug…

    Dann lass´ich ihn eben als E-Mail – falls nicht jemand schlauer ist und mir sagt, wie´s geht.

    Google-Reader will ich nicht benutzen – Feeds gibt´s bei mir ein paar mit den „schlauen Lesezeichen“ in FF (darunter Caschy´s Blog) – der Rest eben in RSSBandit.Punkt.

    (Den Blog von Caschy habe ich allerdings mit beiden Methoden abboniert – damit mir auch ja keine „Maskennachricht“ entgeht… 😛 und eure meistens sehr hilfreichen Tipps)

  7. dann muss man wenigstens nicht die ganze zeit lang seinen E-mail Posteingang checken …….

    Funktioniert das auch mit dem Firefox,da man ja auch mit dem Feeds abonnieren kann?

  8. JürgenHugo says:

    @saconde:

    die paar E-Mail die ich kriege – die checke ich noch mit links – und wenn´s mal mehr werden – kommt Zeit, kommt Rat…

    Und – vielleicht schaffe ich bis dahin ja doch den Feed dahin zu leiten, wo ich will – obwohl ich das sicher nicht mit letzter Energie anpacken werde – das hat bei mir nicht oberste Priorität…

  9. da hast du recht so übertrieben wichtig ist es nun wieder auch nicht.;-)

    gibt sicherlich wichtigere sachen 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.