Google: 50 Milliarden Downloads, 1 Million Apps und höhere Einnahmen

Auf Googles heutigem Event gab es natürlich nicht nur das neue Nexus 7-Tablet und Android 4.3 zu sehen, auch Zahlen hat man einmal wieder aus der Hüfte geschossen. Mehr als 1 Million Apps soll der Google Play Store mittlerweile beheimaten, weiterhin hat dieser Store schon 50 Milliarden Downloads durch seine Benutzer erlebt. Benutzer scheinen auch mehr Geld ausgeben zu wollen, die Einnahmen haben sich um den Faktor zweieinhalb erhöht. Großartig für die Entwickler!

Bildschirmfoto 2013-07-24 um 18.12.07

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. … und immer noch lassen die Play-Cards auf sich warten. Was dauert denn da so lange?

  2. @W1rew0lf Einfach mal den nächsten REWE aufsuchen und nachfragen? Hier im Ort gibt’s die Karten seit gut 1 1/2 Wochen.

  3. Alessandro says:

    Auch wenn es dauert, hauptsache sie kommen 🙂 Endlich Google Play Cards !

  4. Letzens 2×25 Euro Karten bei uns im Penny gekauft und schon fast vollständig verbraucht.
    Laut caschy seiner Aussage gibt es ja jetzt schließlich keinen Vorwand mehr, auf den Kauf von Apps zu verzichten 😉

    …..auch wenn man schon mehr Geld im Amazon App Shop gelassen hat !!!

    …..was wohl nicht so ganz zu dieser Vorwand Theorie passt.