Gmail: Eine oder mehrere E-Mails als Anhang verschicken

Ein gutes Feature, welches recht neu, hoffentlich aber bei euch nicht untergegangen und mittlerweile freigeschaltet ist: Gmail im Web erlaubt es euch mittlerweile, E-Mails nicht nur einfach weiterzuleiten, ihr könnt auch eine oder mehrere ganz einfach als Anhang weitersenden. Dafür müsst ihr einfach per Drag & Drop die gewünschten Mails in den Mail-Editor ziehen, wie das GIF hier im Beitrag auch noch einmal zeigt:

Die E-Mails landen dann als EML-Datei beim Empfänger. Diese Dateiart sollte dieser eigentlich öffnen können – natürlich auch, wenn der Empfänger nicht Gmail nutzt.

Übrigens: Ihr müsst nicht zwingend Mails per Drag & Drop in den Editor schieben. Ihr könnt auch eine oder mehrere Mails auswählen und per Rechtsklick das Kontextmenü aufrufen und „Als Anhang weiterleiten“ wählen (siehe Screenshot ganz oben).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Blöde Frage vielleicht, aber wofür ist das gut bzw. wo liegt der Vorteil gegenüber der Weiterleitung einer Mail?

  2. Wie kann eine Email die Teil einer Konversation ist weitergeleitet werden? Dafür reicht ja nicht die Übersicht, wie im erklärenden Gif to sehen, sondern die Konversation muss geöffnet werden.

  3. Perfekt. Vielen Dank!

  4. Herr Hauser says:

    Was ist den eigentlich mit dem Dark Mode bei Gmail?

  5. Thomas Beling says:

    Also ich habe jetzt nochmals versucht eine Mail aus einer Konversation als Anhang zu versenden. Das geht nicht. Hierzu muss zuerst die Konversationsansicht abgeschaltet werden, sonst lässt sich nur die komplette Konversation als Anhang versenden.

  6. Da muss ich mal blöd strahlen: Ist das ne große Sache? Bei jedem mir bekannten Mail-Client ist das doch ein absolutes Standardfeature seit Jahren? Neue Mail aufmachen, gewünschte Mails per Drag&Drop reinziehen, fertig. Oder liegt die Sache hier anders?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.