Global Translator WordPress Plugin

Seit wenigen Wochen habe ich rechts in der Sidebar die Möglichkeit eingebaut, Beiträge und Seiten automatisch mit dem Übersetzungsdienst von Google zu nutzen – viele haben mich diesbezüglich angeschrieben. Nun möchte ich denjenigen, die dieses Plugin auch nutzen einen wichtigen Tipp geben.

Auch wenn es minimal schneller anzuzeigen ist, wenn ihr bereits angefragte und übersetzte Seiten auf eurem Webspace cachen lasst – aktiviert diese Option vielleicht doch besser nicht.

sshot-2008-07-01-[09-08-04]

Ich hatte nach wenigen Wochen bereits über fünf Gigabyte an Cache auf meinem Webspace. Macht bei regelmäßigem Backup riiiiiiichtig Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. … oder einfach per Cron im Cache-Verzeichnis die Dateien älter als x-Tage sind löschen lassen.

  2. @cachy:
    Gibt es so ein WordPress-PlugIn,
    welches unter dem Beitrag Links zu nützlichen
    Tags bereitstellt…
    So kann ein DAU sich gleich etwas über deine FirefoxLoader erkundigen…
    Interesannte und nützliche Tipps und Triks,
    welche du mal gepostet hast geraten nicht
    so schnell in Vergessenheit…

  3. daran wäre ich auch interessiert… 🙂

  4. Ich verwende keine Tags, deswegen die verwandten Beiträge.

  5. Tags sind viel cooler. Hab ich dir schon vor Ewigkeiten gesagt 😉

  6. Warum hast du denn überhaupt Chinesisch eingebaut ? Erstens denke ich mal wird die Qualität der Übersetzung ins Chinesische sehr dürftig sein und zweitens wird sich wohl kaum ein chinese hier hin verirrenen und wenn doch vorausgesetzt es wird nicht zensiert,dann wird er sich den BLog wohl eher auf englisch anschauen.
    Wie wärs mit Spanisch ? Das scheint sinnvoller.

  7. Oder Italienisch…

  8. SonicHedgehog says:

    Sorry, aber ich find‘ das Ding unnütz, da automatische Übersetzungstool sowieso nix bringen (Wort zu Wort, etc.) …. 🙁

  9. Sonic: Besser als gar keine Übersetzung 😉 Die Qualität lässt zwar je nach Satzbau und verwendeten Worten zu wünschen übrig, aber der Sinn sollte sich trotzdem meistens erschließen, zumindest was ich so im Englisch gesehen hab.

  10. Jo Bernd, Ich find das eigentlich ganz gut automatisch übersetzt soweit. Kommt natürlich auch auf den eigenen Schreibstil an, aber hier im Blog geht das eigentlich ganz gut.

  11. @alles
    verwende für mein Fotoblog Pixelpost und kann deshalb nicht auf das Plugin setzen. Kennt jemand eine Alternative, welche ich zur Übersetzung nutzen kann? Mir würde EN schon genügen.

    Danke

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.