Gleicher als gleich

Manche Menschen sind gleicher als gleich. Dies trifft auch in Beziehungen zu. Was f?r den einen gilt – gilt nicht zwingenderweise f?r den anderen.

Dieses durfte ich in der vorweihnachtlichen Zeit erleben.

Beschm?ckung und Ausleuchtung unseres Anwesens:

Flakscheinwerfer aus dem zweiten Weltkrieg wirken wie ein Teelicht gegen unsere Balkonweihnachtsbeleuchtung und die EWE sichert Arbeitspl?tze auf Jahre hinaus – durch unseren Stromverbrauch. Mir wurde auch schon preisg?nstig ein Stromz?hler mit mehr Ziffern angeboten. Komme ich in unserer Wohnung am Stromkasten vorbei, so macht er ein Ger?usch, welches ein Fahrraddynamo am laufenden Rad erzeugt.

Nun kommt ER (in diesem Falle ich) mit einem Strafzettel wegen Parkens ohne Ticket nach Hause. Wahrscheinlich eine Strafe in der H?he, welche unsere Candelarkanonaden bereits beim Einschalten verbraten.

Und was erntet er? B?se Blicke, als h?tte er mehrere Seitenspr?nge gebeichtet.

Verkehrte Welt, oder?

Besinnlichen Nikolaustag noch :).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Keine Kommentare

  1. Ach ihr beiden seid einfach herlich! Freu mich schon auf euren n?chsten Besuch! Bei uns ist die Beleuchtung eher sp?rlich, aber gem?tlich! Man braucht keine Sonnenbrille 😉