Anzeige

Glanzleistungen der Polizei

Mir ist es egal was die Leute denken. Mein Blog, meine Meinung. Ich finde folgendes Video einfach nur zum Brechen und ich hoffe, dass irgendwann Köpfe rollen und Personen bestraft werden. Mir ist schlecht Deutschland!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

208 Kommentare

  1. Die Demonstranten sind selber schuld. Ich finde das vorgehen völlig ok.

  2. Also wenn ich mir das Video so anschaue, frage ich mich doch tatsächlich wie ich reagiert hätte, wenn ich von so einer Menschenmenge umringt und angepöbelt worden wäre …

    Ich kann die reaktionen z.T. durchaus nachvollziehn …

  3. Auch wenn es Jugendliche sind so haben auch diese ein Hirn und es hat sie niemand gezwungen dort hin zu gehen und einen auf dicke Hose zu machen. Immer nur auf die Polizei zu gehen kann es nicht sein. Das sind auch nur Menschen.

  4. hallo caschy,

    ich finde das lobenswert, dass du solche videos einstellst – auch neulich das, wo die alte dame eins ins gesicht bekommen hat.

    überhaupt nicht lobenswert sind für mich die vielen hasszuschriften. es ist halt schon verdammt anstrengend, sich umfassend zu informieren (ich komm auch nicht dazu, tägl. dein lobenswertes blog aufzusuchen)!! Aber wer nicht informiert ist, sollte schweigen und nicht einfach vom leder ziehen.
    fakt ist, dass es den s21-betreibern bekannt war, dass gestern eine schülerdemo angemeldet und genehmigt war. die frage ist doch, wenn man vorhatte, den park zu besetzen, warum hat man die demo nicht einfach untersagt? dann hätte es die bilder doch gar nicht gegeben! also: diese bilder waren gewollt.
    gestern kursierten gerüchte, die jugendliche hätten steine geschmissen. mal abgesehen davon, dass es in dem park nirgendwo steine zum auflesen gibt (wahrscheinlich haben die die steine bei lidl oder aldi gekauft), kam hewute morgen in der örtlichen presse raus, dass es kastanien gewesen sind. so macht man halt stimmung!
    @ chris: „die Hintergründe sind unbekannt“. dann bitte nichts dazu sagen. Wovon man nichts weiß, dazu sollte man schweigen.
    @ Ueli: zu deinen steineschmeißenden kids habe ich oben schon was gesagt. was an den ganzen demonstrationen, die jetzt schon seit winter laufen hervorragend ist, ist der umstand, dass sie einfach fröhlich und friedlich verlaufen. und dann gestern das.die gegenseite unternimmt alles, damit sie die bürger daheim blut sehen lassen kann und dann sie dann aufhetzen kann.
    @ Roland: tatsächlich: kopfschüttel und dann würgkotz!

    caschy – mach bitte weiter so, lass dich nicht beirren! (schönes wochenende auch!)

  5. Meiner Meinung nach machen die Polizisten nur ihren Job. Das Problem sind die Politiker die nicht auf die Stimme des Volkes hören!

  6. @Martin: Ich muss dir zustimmen!
    OK Der Glatzkopf bei 0:30 hat sichtlich gefallen dran aber jetzt mal die andere Seite:
    Demonstranten, die Schimpfen, beleidigen, Wichser zeigen, sich wie Vieh irgendwo anketten und die Arbeiten behindern, denkt ihr, ihr seid besser?
    Heute erst jmd. getroffen der gemeint hat, boah heute geh ich auch da hin und mach die Wichser (Polizisten und Baufirma waren wohl gemeint) fertig!
    NA TOLL! Lasst die Leute ihre Arbeit machen, euer Steuergeld wird so oder so vergeudet, wenns nicht hierfür ist, dann für was anderes. Also was soll das.

    Mfg Novo

  7. Hier schmieren Bullenfreunde, ich lach mich ja schlapp! Weg mit Repressionsanhängern! Mit diesen gefilmten Schläger-Gesichtern von den Prügel-Bullen sind rechtsmittelfähige Beweise vorhanden. Die Täter identifizieren und ab in die Verfahrensmühle. Ohne Wenn und Aber! Übrigens, die BullenFreunde-Vollpfosten, die anderen das Demonstrieren vorwerfen, sollten in die lagebedingte Atemnot verfallen, bis Ihnen der Schweiß auf der Stirn steht.

    Widerstand ist Bürgerpflicht, wenn Staatsdiener das Recht brechen.

  8. Ich sehe das sehr skeptisch.
    Im Endeffekt sieht man auf dem Video ja nicht viel.
    Niemand weiß (nach allein diesem Video) was da genau war, man hat nur eine kurze Momentaufnahme, man war nicht dabei, keiner weiß wie die Stimmung war und auch in diesem Video ist der größte Teil der Polizei (die hier ja ins negative Licht gerückt werden soll) friedlich.
    Bilder allein sprechen eben nicht immer zwingend für sich.
    Kurz um: Diese Art von Video bringt m. M. nach nicht viel.

  9. Hut ab, Caschy. Zumal du damit rechnen musstest, einen nicht unerheblichen Teil deines Stamm(tisch)publikums eher vor den Kopf zu stoßen. Sprüche wie „Wer demonstriert, ist selber schuld, wenn er von Polizisten verprügelt wird“ zeugen von einem dermaßen unterentwickelten Demokratieverständnis, dass einem angst und bange wird.

  10. @anonym: „Meiner Meinung nach machen die Polizisten nur ihren Job.“
    Der Job des Polizeibeamten ist es, brutal auf Demonstranten einzuprügeln?
    „Das Problem sind die Politiker die nicht auf die Stimme des Volkes hören!“ Wie ich oben schon gesagt habe, die Politik hat sich verselbstständigt und macht keine Politik mehr für das Volk (Atomkraft, Gesundheit, Steuern, …) und verstößt regelmäßig gegen ihren Eid „dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes“ Viellicht sollte man ihn zu
    „dass ich meine Kraft dem Wohle der Lobbyisten und des Geldadels widmen …“ abändern.

  11. Wär vielleicht ganz cool wenn du nicht jeden zweiten Post mit „Es ist mein Blog und mir egal was die Leute denken“ anfangen würdest – danke!

  12. Faschistoide Bastarde und Volksfeinde. Schlägerbanden-Brigade setzen Unrechtsregime von Merkel & Westerwelle durch. Mappus und seine CDU-Renterbande gehören enteignet. Ist ja fürchterlich, wie die mit den Menschen da umgehen. Haben die ein Rad ab? Die haben auf Kinder eingeschlagen! Unfassbar!

    Ein Mann hat sein Auge verloren, zahlreiche Arm-, Bein- und Rippenbrüche. Viele Wasserwerfer. Gegen Bürger! Menschen, wie du und ich! Ein Schädelhirntrauma. Die Menschen sind wütend. Zurecht. Und dieser … lügt sich was zurecht im ZDF-Interview. Ekelhaft! Ein Wunder, dass es noch so ruhig bleibt unter den Demonstranten.

    Leipzig ’89 – Stuttgart 21?

  13. Die gewaltsame Auflösung der Demo richtet sich gegen überwiegend mehr als harmlose Bürger, schaut ruhig mal auf den Videos was für gefährliche Demonstanten dort waren.
    Wenn die Polizei einschreitet als würde es hier gegen einen autonomen Block in Berlin gehen ist mehr als fragwürdig.
    Es ging um 25 Bäume nicht um ein AKW, ist der Preis von mehreren hundert Leichtverletzten irdendwie angemessen?
    Entschuldigung, kann man friedliche Demonstranten nicht mehr wegtragen? Die Absicht ist klar, mit Brutalität einschreiten und bei Gegenwehr sagt man: „Siehste war von Anfang an klar.“
    Vor allem war der massive Einsatz zu diesem Zeitpunkt doch gar nicht notwendig. Bei 15 Jahren Bauzeit mußte man natürlich unbedingt gestern anfangen.
    Es geht um ein Projekt bei dem sich die Bürger fragen ob 10 Minuten schnellere Verbindungen 8 bis 18 Milliarden wert sein können.
    Und Kinder, Schüler und Rentner die auf eine Demo gehen müßen davon ausgehen können angemessen behandelt zu werden, eigentlich dachte ich, dass das in Deutschland noch möglich ist.
    Darf man seine Meinung noch kundtun, demonstrieren und passiven Widerstand leisten oder sind wir schon wie Putin-Land?
    Schuld sind nicht die Demonstanten, vieleicht ein bisschen. Schuld ist auch nicht die Polizei, die Führung ausgenommen. Schuld sind die Politiker, die ihr Ding durchziehen. Das die eine Eskalations-Strategie durchziehen war irgendwie absehbar.
    Wie willste dich auch gegen friedliche Bürger wehren?

  14. Schlimmer als die einzelnen Polizisten sind die Politiker, die dahinter stehen und die Vorgehensweise anordnen oder billigen.

    Z.B. Innenminister B-W Rech gestern im „Heute Journal“. Oder eine Politikerin aus BW die vorher sagte, dass sie es gut findet, wenn es zu Gewalt kommt, dann würde man endlich sehen, wer die Demonstranten seien.

    Das kotzt mich an.

    Diese Herrschaften haben doch schon jeglichen Kontakt zum Volk verloren.
    Sie haben nur ein Kurzzeitgedächtnis und vergessen, was vor 20 Jahren geschah.

    W I R, sind das Volk.

    (Wer sich über die Geschehnisse am 30.9./01.10. informieren will kann Videos und Live Cam auf fluegel.tv sehen; dort sieht man dann auch die gewaltbereiten Demonstranten 55 J., 65 J. Rentner , Hausfrauen, Angestellte)

  15. Komisch, zu meiner Zeit wurde um eine Baustelle ein Bauzaun gezogen, an dem hingen alle paar Meter Schilder mit der Aufschrift „Baustelle – Betreten verboten, Eltern haften für Ihre Kinder“

    Ist wohl aus der Mode gekommen, oder wollten die Schwaben mal wieder (an der falschen Stelle) sparen?

  16. Also ich finde diese Machtdemonstration durch die Polizei völlig unnötig! Warum wird denn die Demo am Nachmittag, wenn die Schüller aus der Schule kommen, so massiv bekämpft und dann werden Nachts die Bäume gefällt. Also das hätte man sicherlich auch genau andersherum machen können. Das zeugt von ziemlich dämlicher Einsatztaktik durch die Polizei.

    An die Politiker gerichtet sage ich nur, der letzte große Terror im Land ist aus Studentendemonstrationen hervorgegangen und der überzogenen Gewalt gegen diese. Das gilt es zu verhindern! Eine derartige Spaltung der Bevölkerung, kann nur durch euch mit einem Verzicht von solchen Machtdemonstrationen gelöst werden kann.

  17. @Headhunter:
    Es ist erwünscht in einer Demokratie durch Demonstrationen seine Meinung kund zu tun. Soweit ist dein Kommentar richtig. Allerdings wurde bei dieser Aktion Baugelände besetzt, was nicht erlaubt ist und auch nicht mehr unter Demonstrationsfreiheit fällt.

    Ansonsten, drück dich bitte sachlich aus >.>

    @10tacle:
    Was glaubst du, was sich da auf deim Lastwagen befindet? Schau mal genau hin 😉

  18. Wow. Übelst. Armutszeugnis ist eigentlich nicht genug gesagt.

  19. Alter Falter… @Hannes: Was bist du denn für ein Staatsprediger? Geht’s noch? Hast du es nicht vernommen? Die haben auf Kinder eingeprügelt? Hackt’s, oder was?

    Erst denken – dann schreiben.

  20. Heute kam regionalen Radio (SWR3) ein Interview mit dem Chef der Polizei-Gewerkschaft… Leute wie der verteidigen das auch noch und finden es absolut gerechtfertig.

    @Hannes: Oh nein, es wurde Baugelände besetzt!… lol.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.