Giveaway: AnyBizSoft PDF Converter

Ich habe hier bereits zwei Mal den PDF Converter von Anysoft in der kostenlosen Variante vorgestellt. Einige fanden das durchaus nützlich. Deshalb haben die, die eine solche Software nützlich finden (weil sie PDFs umwandeln und bearbeiten möchten), hier die Gelegenheit, eine von 10 Lizenz von AnyBizSoft PDF Converter 2.0.0 im Wert von 59,95 $ abzugreifen.

Die Erklärung ist eigentlich relativ einfach: ihr schnappt euch ein PDF, zieht es auf das Programm-Interface und wählt aus, in welches Format ihr euer PDF umgewandelt werden soll. Zur Auswahl steht Word, Excel, HTML, Text und PowerPoint.

Hier einmal die Oberfläche. Ich habe für den Test mal ein 12-seitiges PDF mit einer Produktbeschreibung eines NAS genommen. Dieses kommt mit Bildern, Text und Tabellen daher.

Das Ganze ist wirklich easy to use – Drag & Drop. Das Ergebnis lässt sich definitiv sehen.

So, wie könnt ihr jetzt an eine der Lizenzen im Wert von je 59,95 $ kommen? Hinterlasst einfach einen sinnigen Kommentar, warum & wofür ihr diese Software einsetzen wollt. Ich würde die Software gerne an Leute verschenken wollen, die sie auch wirklich benötigen und denen ich damit eine Freude machen kann. Falls ihr so etwas nicht benötigt, seid fair und gebt lieber den anderen den Vorzug 🙂

Wer die Software eh käuflich erwerben möchte, der findet hier einen Link, um 33% Rabatt zu bekommen.

Die Gewinner benachrichtige ich nächsten Montag per Mail 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

52 Kommentare

  1. Hi,

    ich benötige die Software nicht, finde den Preis aber total überzogen, für das, was sie kann.
    Arbeite selbst mit pdf-ExChangePro und da kriegt man doch reichlich mehr geboten.

  2. Ich möchte in nächster Zeit ein Archiv-Register einer Studentenverbindung digitalisieren. Das sind vier schwere Leitz-Ordner. Vorhanden ist ein Scanner mit Papiereinzug, der die Scans als PDF rummailt. Daher käme mir das Programm PDF Converter gelegen. 🙂

  3. Kommentarbearbeitung funktioniert nicht mehr!

  4. Hallo Caschy, ich würde mich über die Software freuen. Damit könnte ich aus Veranstalter-Infos und eigenen Bildern und Texten ein richtiges „Traumurlaub-Pdf“ zusammenbasteln.

  5. klingt verlockend und würde mir meinen uni alltag erleichtern. angaben, muster zum ausfüllen etc. werden absichtlich immer nur im pdf format verbreitet um eine bearbeitung durch den typischen studenten (kein IT) zu verhindern. die software würde mir da einen riesen vorsprung verschaffen.

  6. Ich brauche sowas nicht. Finde den Preis aber auch total überzogen.

    @ndreas
    Kommentare lassen sich ohne Probleme bearbeiten

  7. Als Webmaster des Landesverbandes einer gemeinnützigen Organisation bekomme ich zahlreiche Einsendungen von Material für die Publizierung. Doch anstatt meiner Bitte zu folgen, mir das Material als „plain text“ zu übersenden, erhalte ich meist pdf-Versionen von .doc, .dox, .xls, .xlsx-Dokumenten, die die inhaltliche Extraktion erfordern odereine nachträgliche Bearbeitung erfordern, weil sie nicht, falls sie als pdf-übernommen werden sollen, dem grafischen Profil der Organisation folgen.

    Insofern bin ich für leistungsfähige Hilfsmittel dankbar, die Quellen zu extrahieren.

    PDF-Viewer oder Online-Konverter benutzt.

  8. Ich arbeite als Einzelkämpfer (selbst und ständig) viel am PC und bin schon öfters an einem PDF hängen geblieben, was ich umwandeln musste.

    Je nach Umfänglichkeit des PDFs sind viele kostenfreie Tools überfordert. Da würde ich mich schon sehr für ein professionelles Programm wie AnyBizSoft PDF Converter interessieren.

  9. Hallo,

    bin Berater in einer Transfergesellschaft, ich könnt das Programm sehr gut gebrauchen.

    Bekomme immer wieder Unterlagen von Bewerbern bzw. Unternehmen die ich bearbeiten muss.

    Das Programm würde mir viel Zeit sparen und ich könnte mich mehr darum kümmern, neue arbeit für die Teilnehmer zu finden.

  10. Hallo Caschy,

    offenbar bin ich nicht der einzige der ein solches Programm gut im Zusammenhang mit einem Studium gebrauchen kann. Vieles wird leider irrsinniger weise per PDF verschickt, obwohl andere Formate sinnvoller wären. Nichts desto trotz, wäre ich an einer solchen Lizenz interessiert. Auch privat hab ich nämlich häufiger das Problem PDFs umzuwandeln. Grüße aus Mittelhessen

  11. Hey caschy,

    ich als armer Azubi bräuchte so ein Programm dringend.
    Da ich alle Berichtshefte als pdf gespeichert habe und mein Ausbilder leider bei mehreren etwas zu beanstanden hatte und jetzt müsste ich sie neu schreiben, aber mit so einem Programm kann man das umgehen 🙂

  12. Moin,
    ich layoute eine kleine Zeitung (4 x im Jahr). Es gibt immer wieder Autoren, welche die Artikel „vorsorglich“ im pdf-Format abliefern. Die Software würde mich eines Problems entledigen …
    😉

  13. Ich finde dieses Programm einfach super. Die kostenlose Version ist schon sehr gut. Die Pro bestimmt noch besser.
    Da ich sehr viele Dokumente habe brauche ich diesen Konvertierer.
    Daher hätte ich gerne die Lzenz!
    Andreas

  14. Ich benötige die Software, da ich für den Beruf keine PDFs editieren kann … Acrobat ist für mein Unternehmen viel zu teuer und ich suche Händeringend nach einem Converter der möglichst viele Ausgangsformate (auch iWork und odt.) hat .. als freeware hab ich da nix gefunden… also könnte ich die Software sehr gut gebrauchen. Was mir hier allerdings fehlen würde ist rtf — aber das kann office dann schon machen

  15. Hallo Caschy,
    also ich möchte die Software haben, weil ich mit verschiedenen ausländischen Firmen zusammen arbeite und im regen Email Verkehr mit diesen stehe. Selbstverständlich läuft alles im PDF Format.

    Um aus (meistens) englischen Katalogen Deutsche zu machen muss ich diese natürlich öffnen können. Im Moment haut mir die SW AnyBiz to Word alle Formate in Word. Das gibt natürlich Probleme wenn das Ursprungsformat aus Excel, PP oder html kommt.

    Da wäre AnyBizSoft PDF Converter natürlich eine echte Erleichterung. Ich könnte die SW sehr gut gebrauchen und würde mich freuen wenn die Flasche auf mich zeigen würde.

  16. Ich fang in einem Monat mit meiner Diplomarbeit an und hab schon ein ganzes Regal voller pdf’s zu meinem Thema.
    So eine Software ist da natürlich praktisch. Die Gratisversion kann ich nicht nutzen. Open statt MS Office.
    Ich würde mich also über eine Lizens freuen.

    MfG
    Jamiro

  17. Mein Tutor (genialer Kerl/ guter kumpel^^) hatte letztens eine Diskussion angefangen und ist total von der Physik in die IT abgedriftet…letztendlich ist es darauf hinausgelaufen, dass wir kein vernünftiges Tool kannten um PDF gut zu konvertieren…ich werde ihm die Lizenz geben, falls ich eine gewinne (das soll kein Schleimen sein *g*)

  18. hai caschy,
    das ist ja genau die software, die ich brauche, um unsere angebote zu bearbeiten und noch besser präsentieren zu können. ich würde ich über eine lizenz freuen.
    mit sonnigen grüssen aus portugal

  19. Przygodzki says:

    Ich nutze die kostenlose Variante, reicht für meine Ansprüche.
    Daher jetzt schon mal ein Glückwunsch an die Gewinner, ist schon ein nützliches Tool.

    In Word 2010 schreibe ich u.a. meine Briefe, speichere diese als PDF ab und faxe diese mit Pamfax:)
    Die kostenlose Variante habe ich bis jetzt nur einmal gebraucht, da ich die docs immer lösche…
    Ich komme auf den Gewinner zu, wenn ich mal die Vollversion brauche:)

  20. Ich muss oft Dokumentationen schreiben und Teile von PDF-Fremddokus übernehmen oder PDF-Fremddokus an meine Umgebung anpassen. Da macht es Sinn, die PDFs mitsamt Bildern in mein Dokument übernehmen zu können.

    Zwar kann man den Text/Bilder per Copy&Paste (mit geeigneten Mitteln oder Mehrfach-Copy&Paste) übernehmen, aber mit dem Tools gehts einfach besser, schneller und mit weniger Fehlern.

    Könnte das Teil also gut gebrauchen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.