GitHub Mobile verlässt Betaphase

Seit November des letzten Jahres gibt es eine Beta-Version der mobilen App von GitHub. Mit der App sollen Entwickler auch unterwegs problemlos auf ihre GitHub-Projekte zugreifen können und sich an Diskussionen beteiligen dürfen. Nun hat die App endlich die Betaphase verlassen können und kann von jedermann ganz einfach über den Google Play Store oder den Apple App Store heruntergeladen werden. Die App eignet sich vor allem für Entwickler, um dort direkt von unterwegs auf Anfragen und dergleichen reagieren zu können oder aber um bei Bedarf einen Blick in die eigenen Dateien und den Code zu werfen.

GitHub
GitHub
Entwickler: GitHub
Preis: Kostenlos
?GitHub
?GitHub
Entwickler: GitHub
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.