Gigaset GS170: Android-Smartphone vor Vorstellung

Die Firma Gigaset möchte ein neues Smartphone vorstellen. 2015 startete man mit viel Tamtam und einer Partnerschaft mit dem FC Bayern München durch, danach ist es richtig ruhig geworden. Ich hatte seinerzeit das Gigaset ME getestet und fand es ok, wobei die Kamera einen nicht so guten Eindruck machte. Gigaset schreibt selbst auf die Geräte, dass das Design aus Deutschland stamme, doch das Unternehmen lässt nachvollziehbarerweise nicht hier fertigen. Gigaset ist ja auch nicht mehr das Unternehmen, welches wir alle kennen, dahinter steckt zu 2/3 der Milliardär Pan Sutong aus Hong Kong.

Nun will man offensichtlich in Kürze mindestens ein neues Smartphone vorstellen, welches mit Android 7.0 Nougat auf den Markt kommt. Glaubt man den Werten aus dem Geekbench Browser, dann ist das Gigaset GS170 in der unteren Preis- und Leistungsregion anzusiedeln. Demnach setzt man auf einen ARM MT6737-Prozessor von Mediatek mit vier Kernen und 1,25 GHz Taktrate. Das Gigaset GS170 hat 2 GB Arbeitsspeicher an Bord und dürfte der offizielle Nachfolger des Gigaset GS160 sein. Dieses kam für 149 Euro auf den Markt, hatte ein 5-Zoll-Display, 1 GB Arbeitsspeicher und den identischen Chipsatz.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Thomas Müller says:

    Hat das Vorgänger Modell denn jemals ein Update gesehen?

  2. Ungefähr so „deutsch“ wie Staubsauger von „Siemens“ und Rührmixer von „AEG“. Lächerlich, wie man Verbraucher hier veräppeln will.

  3. Dead on arrival

  4. hehe zum Vergleich das Xiaomi Note 4 bspw. mal nehmen
    http://browser.primatelabs.com/v4/cpu/2124673

  5. Frage mich wirklich warum man das macht.
    Naja, mal die PK reinziehen und danach weinen.

  6. Das ist doch totaler Quatsch und Bullshit, was hier wieder geschrieben wird. In dieser Preisklasse gibt es kaum bessere Smartphones als das GS160. Siehe auch diverse Tests und Bewertungen, beispielsweise auf Amazon.de
    Und dann kommen immer diese vermeintlichen „Alternativen“ wie Xiaomi, welche noch schlimmer in finanzieller Schieflage geraten sind aktuell genug Dreck am Stecken haben. Dazu nur über Umwege zu bekommen, bei Garantiefällen hat man hier in Europa keinen Ansprechpartner und Updates gibt es für die Teile hier genauso wenig!
    Aber Hauptsache mal einen Kommentar rausgelassen, Bravo!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.