GigaBoost: Ab heute schenkt Vodafone Kunden einmalig 100 GB Volumen

Kleine Erinnerung für die Kunden bei Vodafone, die dort ein Mobilfunkangebot in Anspruch nehmen. Der Anbieter bietet seinen Kunden ab heute einen GigaBoost an. Dies bedeutet, dass Kunden (Neukunden, Bestandskunden & Vertragsverlängerer) 100 GB zur freien Nutzung zur Verfügung steht. Diese 100 GB Datenvolumen sind ein einmaliges Geschenk, lassen sich nach Aktivierung nicht aufsparen, sondern müssen innerhalb eines Abrechnungsmonats verbraten werden. Zu haben ist der einmalige 100 GB GigaBoost-Bonus über die MeinVodafone-App, die ihr installiert haben müsst.

Öffnet ihr diese, so solltet ihr nach einem Augenblick die Information bekommen, dass ihr 100 GB Datenvolumen geschenkt bekommen habt. Diese 100 GB werden bei euch aufgebucht, dies kann bis zu 48 Stunden dauern, Kunden bekommen bei Vollzug dann eine SMS. Der Aktionszeitraum ist vom 6. Februar bis zum 6 April. Wer die 100 GB also vielleicht erst in ein paar Wochen braucht, der sollte mit der Aktivierung noch warten. Das Datengeschenk ist nur im Inland nutzbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

52 Kommentare

  1. Alexander Schikora says:

    Gerade gecheckt, nix bei mir. Weder auf der Startseite noch auf Optionen.

  2. @Alexander Schikora: Laut Vodafone Service bekommen Kunden dies heute im Laufe des Tages.

  3. Ich frage mich was der Werbezweck dahinter ist

  4. Carsten Lorenz says:

    Die verlinkte Seite landet stets auf der vodafone.de Seite. Beim Öffnen der Vodafone App kommt die angekündigte Nachricht leider auch nicht.
    Entweder bin ich einfach zu früh (und die Funktion ist schlicht noch nicht aktiv), oder mein Vertrag (reiner Business Datenvertrag bei Vodafone) kommt nicht in den Genuss dieses Angebots.

  5. 100GB? Alter Schwede, wie verbrät man das in einem Monat mit seinem Telefon?

  6. @Christian: Die MeinVodafone App promoten

  7. @SteveF: Rund um die Uhr Netflix laufen lassen 🙂

  8. BruderKotlett says:

    Bei mir kam die Meldung vorhin, gegen 8:00 Uhr.
    Neukunde ab Januar, ggf. bekommen diese die Meldung zuerst.

  9. Nutze CallYa, aber wurde mir bei MobilcomDebitel wo ich die meinVodafone App nicht nutzen kann… jemand nen Vorschlag?

  10. Macht Sinn, wenn man nur ein schnarchiges DSL hat und dringend mehr als einige GB in die Cloud laden will. Super Sache! Smartphone als LTE-Hotspot einrichten und starten.

  11. Fragt euch, ist es das wert?

    Version 6.4 kann auf Folgendes zugreifen:
    Geräte- & App-Verlauf

    Aktive Apps abrufen
    Vertrauliche Protokolldaten lesen

    Kontakte

    Kontakte lesen

    Standort

    Ungefährer Standort (netzwerkbasiert)
    Genauer Standort (GPS- und netzwerkbasiert)

    SMS

    SMS oder MMS lesen
    SMS empfangen

    Telefon

    Anrufliste lesen
    Telefonstatus und Identität abrufen

    Fotos/Medien/Dateien

    USB-Speicherinhalte lesen
    USB-Speicherinhalte ändern oder löschen

    Speicher

    USB-Speicherinhalte lesen
    USB-Speicherinhalte ändern oder löschen

    Kamera

    Bilder und Videos aufnehmen

    WLAN-Verbindungsinformationen

    WLAN-Verbindungen abrufen

    Geräte-ID & Anrufinformationen

    Telefonstatus und Identität abrufen

    Sonstige

    Daten aus dem Internet abrufen
    Netzwerkverbindungen abrufen
    mit Bluetooth-Geräten koppeln
    Auf Bluetooth-Einstellungen zugreifen
    Zugriff auf alle Netzwerke
    Beim Start ausführen
    Über anderen Apps einblenden
    Vibrationsalarm steuern
    Ruhezustand deaktivieren
    Google-Servicekonfiguration lesen

  12. hab das angebot eben bekommen!

  13. ich bekomme nicht mal 3 GB zusammen, weil dauernd über wlan connercted und unterwegs habe ich kaum Traffic.

  14. HerrBusfahrerSE says:

    @Julian soweit ich weiß sind CallYa Kunden außen vor, nur Red und Data Tarife.
    Kann es sein das Kunden die ihre Verträge bereits kegündigt haben auch nicht in den Genuss kommen?

  15. Folgende Regeln aus dem „Kleingedruckten“:
    – Es gilt der Abrechnungsmonat! Wenn der bei Euch am z.B. 8.2 endet verfällt das Volumen dann.
    – vodafone garantiert Euch nur ein Volumen von bis zu etwa dem 10-fachen eures üblichen Verbrauchs, basierend auf den letzten 4 Wochen (wer also einen 500MB Vertrag hat bekommt nur 5 GB garantiert, sofern er die voll verbraucht hat in den letzten 4 Wochen)

    Habe aber auch nichs bekommen bisher!

  16. Bevor hier vorschnell aktiviert wird: In diversen Quellen steht, dass das Extravolumen innerhalb eines Rechnungsmonats (nicht: Kalendermonats) verbraucht werden muss.

  17. Für prepaid leider nichts zu sehen.

  18. Die 5 GB Aktion der Telekom war wenigstens für alle Kunden (inkl. Prepaid) und jeder hat die 5 GB bekommen, unabhängig von seinem Verbrauch zuvor. Für meinen Geschmackt das transparentere Geschenk, auch wenn (bis zu) 100 GB auf den ersten Blick besser aussieht.

    Ich frage mich nur, warum die Preise sonst so hoch sind, wenn Vodafone mal eben riesige Datenmengen gleichzeitig verschenken kann. Entweder das Netz hat noch Luft und die Preise sind im Vergleich zum Ausland künstlich hoch, oder das Netz wird in den nächsten Wochen unter der Last stöhnen. Für die zahlenden Kunden alles andere als ein Geschenk.

  19. @matze:
    Sehe das genauso.
    Bin Mal gespannt wie überlastet das Netz in den nächsten Wochen wird.

  20. @Jan Jan: Die Netze sind nicht überlastet. Ist alles nur ein Märchen um weiterhin keine Verträge mit unbegrenztem (High-Speed) Datenvolumen verkaufen zu müssen. In anderen Länder funktioniert es auch, nur hier in Deutschland gibt es keinen einzigen Anbieter der unbegrenzte LTE Datenvolumina anbietet. Lachhaft.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.